DVD: Norwegian Ninja „Total trashig und irgendwie sogar kultig dabei“

Die Rezensionen auf nachgebloggt.de sind natürlich nur eine Meinung von mir.
Geschmäcker sind verschieden, bitte beachte das.    

Arne Treholt ist der Leiter einer supergeheimen Truppe allmächtiger Ninja-Krieger, die zur Zeit des Kalten Krieges über die Sicherheit und Neutralität ihres Landes wacht. Auf ihrem Stützpunkt, einer Insel vor der norwegischen Küste, trainieren die Helden für den Ernstfall. Und selbiger tritt prompt ein, als Treholts Erzfeind Meyer mit seiner Terrorgruppe eine Reihe von Anschlägen verübt und diese den Sowjets in die Schuhe schiebt, um den Amerikanern einen Interventionsgrund zu liefern. Als sich der Ninja-Boss wehrhaft gegen den üblen Ganoven stellt, gerät er plötzlich selbst unter Spionage-Verdacht. Schon bald fliegen im Fjord die sprichwörtlichen Fetzen!

Ich fand den Film … ich weiß es gar nicht so genau, er war speziell. Ich bin mir sicher, dass dieser Film in Norwegen zum absoluten Kult-Trash-Film wird, aber ob er es auch in weiteren Ländern schafft? Ich mag eigentlich trashige Filme sehr, doch war dieser hier wirklich eine Nummer zu hart für meinen Geschmack, übertrieben trashig, dass es schon fast an Blödsinnigkeit grenzt und dennoch stellenweise unterhaltsam. Ich bin also hin- und hergerissen. Hast Du den Film schon gesehen? Wie ist Deine Meinung? Mein Dank geht an Koch Media, die mir freundlicherweise diese DVD für eine Rezension zur Verfügung gestellt haben.

ANSPRUCH  50%
AUFMACHUNG  62% 
EXTRAS  70% 
GESAMTWERTUNG   61% 

  [tube]4wNVjI9bJIk[/tube]

Interessante Links zu diesem Beitrag

© Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de