Superagent Frankenstein, Bd. 1: Die Auferstehung der Toten | Comic

Superagent Frankenstein, Bd. 1: Die Auferstehung der Toten ist ein Comicband von Jeff Lemire und Alberto Ponticelli.

Superagent Frankenstein, Bd. 1: Die Auferstehung der Toten

Superagent Frankenstein: Offizielle Produktbeschreibung

Jeff Lemire, geboren 1976 am Eriesee in Kanada, ging zunächst zur Filmhochschule, entschied sich dann aber doch für die Comics. In der Comicbranche ist er einer der bemerkenswertesten Newcomer der vergangenen Jahre. Bereits für seinen Erstling Lost Dogs erhielt er den Xeric Award. Es folgte in den Jahren 2008 bis 2009 die Trilogie Essex County für Top Shelf (dt. Edition 52), und mit ihr wurde erstmals ein Comic in die Top 5 der beliebtesten Bücher Kanadas gewählt. Für Essex County erhielt Lemire einen Eisner und einen Harvey Award sowie weitere Preise und Nominierungen. Für den ersten Teil von Essex County laufen die Vorbereitungen für einen Film, der unter dem Titel Super Zero in die Kinos kommen soll. Lemire hat außerdem die Vertigo Graphic Novel The Nobody sowie die Serien Brightest Day: Atom und Superboy für DC angefertigt. Für diesen Verlag entstehen derzeit neben SWEET TOOTH auch die Reihen Animal Man und Frankenstein, Agent of S.H.A.D.E. Er lebt in Toronto/ Kanada und hat einen Sohn.

Nachgebloggt.de Fazit

Der Zeichenstil ist so etwas unklar, schwer für mich zu erklären, es sieht alles etwas verwischt bzw. unsauber gekrakelt aus, was mir gut gefallen hat. Doch was hat dieser Frankenstein vor? „Die Menschen vor Kreaturen zu schützen vor denen sie selbst angst haben“ so heißt es in diesem Band. Irgendwie ist die gesamte Story herrlich abgedreht und macht extrem Spaß.

Jetzt bei Amazon bestellen um die Autoren damit zu unterstützen! Vielen Dank!

GESAMTWERTUNG             82 von 100 Prozent