Leonie Saint „Richtige Freundschaften gibt es in dem Business nicht“

Leonie Saint ist eine ehemalige deutsche Pornodarstellerin.

 

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen dieses Interviews.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Leonie Saint

Foto: Leonie Saint

 

 

 

 

 

 

 

Wie bist Du eigentlich 2005 genau in die Pornobranche gekommen? Was hast Du vorher gemacht?

Ui das ist eine mehr oder weniger lange Geschichte 🙂 Aber eigentlich hat mir damals eine ehemalige bekannte den Kontakt zu einem Produzenten hergestellt. Vorher hab ich in ua. einer Diskothek gearbeitet

 

Hattest Du anfangs bedenken und gab es Probleme deiner Familie und Freunde von deinem neuen Berufsfeld zu erzählen oder wurde das akzeptiert?

Die Reaktionen aus der Familie waren gemischt, die einen hatten damit kein Problem und die anderen haben sich von mir abgewandt, bei meinen Freunden war das genau gleich.

 

Du warst dann ja sehr erfolgreich in der Branche, konntest Du dir auch alle Drehpartner aussuchen oder wie ist das wenn man beispielweise mit jemanden drehen muss den man optisch nicht wirklich ansprechend findet?

Ich konnte mir eigentlich meine Dreh Partner immer aussuchen bis auf 2mal weil kein anderer Darsteller zur Verfügung stand, aber das war ok weil es ein Job war und da muss man auch mal zurück stecken können.

 

Wie ist das denn wenn man im klassischen Sinne von der Arbeit nach Hause kommt, hat man dann noch Lust auf Sex? oder ist das bei dem Beruf etwas anderes?

Ich habe Beruf und Privat immer strikt getrennt, beim Drehen war es nur mein Job ohne Gefühle und Zuhause hab ich Gefühle zugelassen, also 2 ganz unterschiedliche Welten.

 

Wieso hast Du dich eigentlich 2008 aus dem Hardcore-Bereich zurückgezogen?

Ich hatte nach etwas über 2 Jahren gemerkt das es für mich einfach nur noch ein Muss war zu drehen und ich gar keine Lust und keinen Elan mehr hatte zum Drehen zu gehen. Ich wollte das bisschen Intimsphäre nur noch für mich haben und nicht mehr mit jedem teilen und es gab mit der Zeit auch immer mehr ärger am Set, weil wohl einige mit meinem „Erfolg“ nicht klar kamen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Leonie Saint

Foto: Leonie Saint

 

 

 

 

 

 

Eine Rückkehr zum Pornofilm wird es nicht geben?

Also beabsichtigen tu ich das nicht, aber wenn ich eine gewisse Summe X bekommen würde, würde ich eventuell drüber nachdenken. Jeder ist auf eine gewisse Art und Weise käuflich.

 

Wie ist das mit Freundschaften im Pornobusiness? Ich habe auf Deiner Facebook-Seite gelesen, dass Harry S Morgan sein Mensch war, der Verlust ist groß?

Richtige Freundschaften gibt es in dem Business nicht, aber es gibt gewisse Menschen mit denen man sich sehr gut versteht und wo sich eine Art Freundschaft entwickelt. Harry und ich haben uns eigentlich immer sehr gut verstanden und er war so eine Art Vater für mich.

 

Ist es eigentlich schwer bei der Vergangenheit seriöse Angebote zu bekommen im Medienbereich?

Ja ein Vorteil bringt es einem nicht wirklich, klar für Skandal Sachen wird man mal gebucht oder wenn irgendwo was mit Erotik ist, aber richtige ernste Aufträge bleiben leider aus.

 

Aktuell kann man Dich wo sehen?

Den nächsten Termin habe ich auf der Comet Verleihung in Oberhausen aber ansonsten kann man auch alle Termine die grad so anstehen auf meiner Homepage www.leonie-saint.eu nachlesen.

 

Was ist für die nahe Zukunft und darüber hinaus noch geplant, darf man da schon etwas verraten?

Ich werde aktiv in einem Online Erotik Magazin einen monatlichen Blog veröffentlichen (Erscheinungsdatum steht noch nicht fest)

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Leonie Saint

Foto: Leonie Saint

 

 

 

 

 

 

Gibt es etwas, dass Du gerne an dieser Stelle dem Leser mitteilen würdest?

An alle meine Fans, vielen vielen Dank für eure Unterstützung und das ihr immer zu mir gestanden habt.

 

Mit wem würdest Du nicht in der Sauna sitzen wollen?

Ui Ui Ui da gibt es einige 🙂 Ich zähle mal drei auf 1) Daniela Katzenberger 2) Vivian Schmitt 3) Mark Medlock

 

Vielen Dank Leonie, für das Interview.

© Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de

weiterführende Links:

Das könnte Dir auch gefallen: