Tatort: Todesspiel | SWR

Tatort: Todesspiel am Sonntag, 19. Januar 2014 | 20:15 Uhr im Ersten.

 2_Tatort_Todesspiel

Bild © SWR/Alexander Kluge

Tatort: Todesspiel: Offizielle Beschreibung

Der Millionenerbe Benjamin Wolters wird tot in seiner Villa aufgefunden. Zwei Schüsse aus kurzer Distanz, keine Einbruchspuren. Die Liste seiner Feinde ist lang wie der Bodensee tief: Wolters war ein Zyniker, der es liebte zu provozieren, sich auf Kosten anderer zu amüsieren und sie von sich abhängig zu machen. Selbst die Mitglieder seiner Clique, die er am Tag zuvor bei Pizza und Champagner um sich scharte, kommen allesamt als Täter in Frage: Freund Marcus, dem Benjamin die Freundin ausspannte, Nadine, die er gerade zugunsten einer anderen eiskalt abservierte, die neue Geliebte Alisa Adam, der einstige Casting-Star Daniel, der es leider nur auf Platz zwei schaffte und umso mehr von Benjamins gutem Willen abhing. 

zattoo-logo1MIT ZATTOO KEINE SENDUNG MEHR VERPASSEN

Nachgebloggt.de Empfehlung

Das ist einer dieser Tatorte die man gesehen hat und zwei Tage später fast komplett vergessen hat weil die Story einfach so 0815 Durchschnitt war. Ich hätte die Review am besten direkt nach dem schauen geschrieben, jetzt habe ich Schwierigkeiten mich zu erinnern. Es soll also heißen, das es grundsätzlich ein schlechterer Tatort war, aber immer noch einer der besseren Filme die ich in letzter Zeit gesehen habe, weil die Tatorte eben ein ganz gewisse Qualität setzen. Die Story fand ich hier wie gesagt eher Mittelmäßig, der Gag mit den Spesen und wie dieser am Ende gelöst wurde allerdings sehr lustig und ein Highlight.

Empfohlen von Nachgebloggt.de / Gold Award 98%

„Die Story ist eher mittelmäßig“

111 Gründe, »Tatort« zu lieben -günstig kaufen