Mit dem Geißbock auf der Brust: Alle Spieler, alle Trainer, alle Funktionäre des 1. FC Köln | Buch

Mit dem Geißbock auf der Brust: Alle Spieler, alle Trainer, alle Funktionäre des 1. FC Köln ist ein Buch aus dem Verlag Die Werkstatt.

9783730700471_0

Mit dem Geißbock auf der Brust: Offizielle Beschreibung

Keine Frage bleibt mehr offen: Dieser Werbeslogan wird für Sachbücher gerne verwendet. Doch in diesem Fall stimmt er. Garantiert. Für das neue Mammutwerk über den 1. FC Köln sichteten die Autoren auch die hintersten Ecken des FC-Archivs. Herausgekommen ist eine Enzyklopädie, die in ihrem Detailreichtum nahezu grenzenlos ist. Von der Gründung des Vereins 1948 bis zum heutigen Tage werden alle, wirklich alle Spieler berücksichtigt, die jemals in der 1. Mannschaft eingesetzt wurden, und sei es nur für ein einziges Spiel im Westdeutschen Pokal. Zu jedem Akteur finden sich ein biografischer Text, eine genaue Statistik seiner Einsätze sowie von fast allen Spielern zwei Fotos (eins von früher, eins von heute). Genauso akribisch werden alle Trainer und Funktionäre des Vereins erfasst. Dirk Unschuld und Frederic Latz haben dafür nahezu alle noch lebenden Personen kontaktiert, um die Biografien mit so vielen Infos wie möglich zu spicken. Von den schon verstorbenen Personen werden auch die Grabstätten aufgeführt.

Nachgebloggt.de Empfehlung

Ich bin ja Fan vom 1. FC Köln, was so schonmal nichts Besonderes ist. Das Besondere ist, dass ich aus dem hohen Norden Deutschlands komme und hier entweder alle Werder Bremen Fan sind oder Fans von Mannschaften wie Bayern oder dem BVB. Köln-Fans hier in meiner gesamten Umgebung kenne ich insgesamt zwei weitere. Es ist also sehr ungewöhnlich und manchmal sehr anstregend Fan von diesem Club zu sein. Ich erinnere mich noch so gerne, wie ich überhaupt zum Fan geworden bin. Als kleines Kind saß ich mit meinem Dad vor dem Fernseher und es lief ein Länderspiel, ich weiß aber nicht mehr welches. Damals hat mich die Leistung des Torhüters so begeistert, der an dem Abend jeden Fall gehalten hat. Eine Glanzleistung nach der anderen und später hieß es er habe das Spiel entschieden. Ich fragte meinen Dad, wie er heißt und mein Dad antwortete „Bodo Illgner“. Meine zweite Frage war „Bei welchen Verein spiel er?“ und mein Dad antwortete „bei Köln“ und schwupps war ich ohne mich weiter zu beschäftigen Fan vom 1. FC Köln. Ich habe dann jedes Spiel verfolgt, war in erster Linie Fan von Bodo Illgner und habe mich nach seinem Wechsel zu Madrid weiter für den Club interessiert. Das hat sich bis heute gehalten. Ich würde nun nicht sagen, dass ich der größte Fan bin, aber ich bin interessiert und der Verein gehört für mich immer mit dazu. Daher finde ich auch dieses Buch sehr interessant einmal Weiteres zur Geschichte des Vereins und der Spiele zu lesen. Für Fans vom 1. FC Köln ein unbedingtes MUSS.

Empfohlen von Nachgebloggt.de / Gold Award 98%

„Für Fans vom 1. FC Köln ein unbedingtes MUSS“

Mit dem Geißbock auf der Brust -günstig kaufen

 

Das könnte Dir auch gefallen: