Film-Fieber – 25 Jahre FernsehfilmFestival Baden-Baden | 3sat

Film-Fieber – 25 Jahre FernsehfilmFestival Baden-Baden Dokumentation Samstag, 16. November 2013, 19.15 Uhr Dokumentation von Martina Klug

3sat

25 Jahre FernsehfilmFestival Baden-Baden: Offizielle Beschreibung

Spannende Unterhaltung und leise Töne, brisante Geschichten und intelligente Komödien, erzählt mit klarer Haltung und Mut zu ungewöhnlichen Perspektiven und neuen Formen – all das kann der Fernsehfilm in den öffentlich-rechtlichen und privaten Programmen sein. Im besten Fall immer nah dran an der Lebenswirklichkeit und an den Themen, die die Gesellschaft bewegen. Vom 18. bis 22. November 2013 konkurrieren in Baden-Baden zum 25. Mal ausgewählte Fernsehfilme um den Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste. Zudem werden der 3sat-Zuschauerpreis sowie der MFG-Star an einen Nachwuchsregisseur vergeben.

Die Dokumentation „Film-Fieber“, die 3sat am Samstag, 17. November 2013, 19.15 Uhr zeigt, blickt zurück auf 25 Jahre FernsehfilmFestival und damit auf ein Vierteljahrhundert deutsche Fernsehgeschichte. Auch wenn Baden-Baden nicht Cannes, Venedig oder Berlin ist, kommen seit jeher namhafte Schauspieler und Regisseure. Einzigartig ist, dass die Jury dort live vor und mit dem Publikum über die nominierten Filme diskutiert.

3sat zeigt vom Samstag, 16., bis zum Donnerstag, 21. November, jeweils um 20.15 Uhr und ca. 21.50 Uhr, alle zwölf für das „FernsehfilmFestival Baden-Baden“ nominierten Fernsehfilme. Der erste, „Im Alleingang – Elemente des Zweifels“, folgt um 20.15 Uhr. Zuschauer können durchgehend vom 16. November, 20.00 Uhr, bis zum 22. November, 14.00 Uhr, ihren Lieblingsfilm im Internet unter www.3sat.de wählen oder telefonisch abstimmen.

zattoo-logo1MIT ZATTOO KEINE SENDUNG MEHR VERPASSEN