Starker Auftakt für neue RTL-Reportagereihe von Jenke von Wilmsdorff

Die neue RTL-Reportagereihe „Jenke – Ich bleibe über Nacht“ ist am frühen Sonntagabend stark gestartet. Der Marktanteil in der Zielgruppe der 14- bis 59-jährigen Zuschauer lag bei sehr guten 15,8 Prozent. Insgesamt sahen 3,56 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 11,7 %) die Pilotfolge, in der Jenke von Wilmsdorff den umstrittenen Internet-Unternehmer Kim Schmitz alias Kim Dotcom auf seinem Anwesen in Neuseeland besuchte.

Weitere Folgen sind fest eingeplant und zum Teil bereits abgedreht. Darüber hinaus zeigt RTL voraussichtlich im Frühjahr 2014 vier weitere Folgen der in diesem Jahr erfolgreichen Doku-Reihe „Das Jenke-Experiment“.