Freiburgs Hanke fordert: Neu orientieren in der Rückrunde

Die wichtigsten Stimmen zur zweiten Sonntagspartie des 12. Spieltages der Fußball-Bundesliga, SC Freiburg – VfB Stuttgart (1:3), bei Sky.

Daniel Schwaab (VfB Stuttgart) über die Ziele: „So konstant sind die Mannschaften, die vor uns sind, auch nicht. Deshalb müssen wir schauen, dass wir dran bleiben, die Punkte machen noch vor der Winterpause. Dann gucken wir mal, wo der Weg hingeht.“

Mike Hanke (SC Freiburg) über die Probleme seiner Mannschaft: „Sicherlich müssen wir jede Woche rotieren, weil Spieler angeschlagen sind. Es tut enorm weh, wenn du gleichzeitig noch Europapokal spielen musst. Wir müssen schauen, dass wir die Hinrunde so gut wie möglich hinbekommen, so viele Punkte holen, wie es nur geht, damit wir uns neu orientieren können in der Rückrunde.“