Aloe Blacc – Lift Your Spirit | CD

Lift Your Spirit ist das neue Album von Aloe Blacc.

61PcRntpOqL._SL1200_

Aloe Blacc – Lift Your Spirit: Offizielle Beschreibung

Mit seinem Top 10-Platin-Ohrwurm “I Need A Dollar” hatte der kalifornische Singer/ Songwriter und Rapper Aloe Blacc Ende 2010 die ganze Welt fest in seiner Hand: Mit seiner souligen Gänsehautstimme, seinen tiefgründigen Lyrics und nicht zuletzt mit seinem eleganten, Gentleman-liken Auftreten erklang Aloe Blaccs Smashhit sowohl auf den wuseligen Straßen von Paris, als auch im fiebrig-schwülen Londoner Nightlife. 3 Jahre später regiert der schwedische DJ und Producer Avicii die weltweiten Charts mit dem Song “Wake Me Up” und auch daran hat Aloe Blacc einen großen Anteil, er ist nämlich die Stimme bzw. Sänger des Millionensellers. Das letzte Jahr hat Aloe Blacc vorwiegend im Studio mit Songwritern und Producern wie DJ Khalil (Kanye West, Jay-Z, 50 Cent, Eminem), Harold Lilly (Beyonce, Janet Jackson, Alicia Keys) und anderen verbracht. “Ich glaube, es ist enorm wichtig, gute Produzenten zu haben, die mich unter Kontrolle behalten und mir einen passen Sound masschneidern.” Aloe Blaccs Vision für sein nächstes Album: Die aufregende Fusion aus Style, Weitsicht und Soul zu seinem bisher stärksten Longplayer. Mit seinem kommenden Album schlägt Aloe Blacc ein weiteres Kapitel seiner außergewöhnlichen Erfolgskarriere auf.

Nachgebloggt.de Empfehlung

Als erstes muss ich sagen, dass ich 11 Tracks auf einem Album nicht in Ordnung finde. Das ist gerade mal ein kleines Stück mehr als halb voll und ist entweder ein Indikator dafür, dass der Künstler nicht kreativ genug war oder man einfach Kasse machen möchte. Sein Debüt-Album vor 3 Jahren mit dem Hit „I need a Dollar“ hatte 13 Tracks und kostete so weit ich es noch in Erinnerung habe dasselbe. Aber das soll kein Grund sein das Album schlecht zu bewerten, ich will da nur einmal meine Meinung äußern. Dieses Album hat wie sein erstes auch wieder einen richtigen Knaller-Hit mit dabei und zwar „Wake Me Up“ in einer Acoustic Version, die mir gut gefallen hat, warum man nicht die mit Avicci mit drauf gepackt hat ist mir ein Rätsel. Ansonsten ist das Album so wie man es erwartet, es ist ganz okay geworden, es fehlen aber weitere Superhits, denn die anderen Tracks kann man zwar hören, aber was wirklich besonderes wie „I need a Dollar“ oder „Wake me up“ ist nicht dabei. 

Empfohlen von Nachgebloggt.de / Gold Award 98%

„Solides zweites Album, mit wenig besonderem“

Aloe Blacc – Lift Your Spirit -günstig kaufen

Das Album mit Spotify hören