ZDF zeigt internationale Serien am Freitagabend Free-TV-Premiere der fünften Staffel „Mad Men“ als Auftakt

Anknüpfend an die viel beachteten ersten Staffeln bei ZDFneo, zeigt das ZDF vom 1. November 2013 an, jeweils freitags, 23.30 Uhr, die Free-TV-Premiere der fünften Staffel „Mad Men“. Mit dieser Ausstrahlung startet das ZDF einen neuen Sendeplatz für preisgekrönte internationale Serien am späten Freitagabend.

„Ich freue mich, dass wir auf dem neuen Sendeplatz im ZDF-Hauptprogramm intelligente und hochwertige Kaufserien zeigen können. ‚Mad Men‘ soll kein Solitär im ZDF-Programm bleiben, auch die US-Dramedy ‚House of Lies‘ und die britischen Krimiserien ‚Luther‘ und ‚Ripper Street‘ werden am Freitagabend im ZDF zu sehen sein“, so Programmdirektor Norbert Himmler.

„Mad Men“, mit 14 Emmys und vier Golden Globes ausgezeichnet, spielt im New York der 60er Jahre: Die einfallsreichen Köpfe der Werbeagentur „Sterling Cooper Draper Pryce“ erspüren nicht nur die Trends von morgen, sie kreieren sie. Neben den amüsanten und anekdotischen Geschichten rund um das Berufsleben der Protagonisten erzählt die US-Serie auch von den sozialen Umgangsformen und sexuellen Eskapaden der Zeit. Im Mittelpunkt des Geschehens steht vor allem das charismatische und mysteriöse Werbegenie Don Draper, gespielt von Jon Hamm.

Die fünfte „Mad Men“-Staffel führt ins Jahr 1966. Während sich die Kolleginnen und Kollegen der Werbeagentur unter anderem mit der schwarzen Bürgerrechtsbewegung konfrontiert sehen, legt der kreative Don Draper sein Augenmerk immer stärker auf sein privates Glück mit seiner neuen großen Liebe Megan.

Bei ZDFneo wird „Mad Men“ ebenso weiterhin zu sehen sein: ab 5. November 2013, immer dienstags um 22.30 Uhr.