Das Erste: ANNE WILL am 2. Oktober 2013: Das Große-Koalitions-Pokern – wer blufft und wer hat wirklich gute Karten?

„Das Große-Koalitions-Pokern – wer blufft und wer hat wirklich gute Karten?“ lautet das Thema bei ANNE WILL am Mittwoch, 2. Oktober 2013, um 23.30 Uhr im Ersten.

Anne Will

Bild: NDR/Andreas Rehmann

Am Freitag sondieren Union und SPD, ob sie sich auf Koalitionsverhandlungen einlassen wollen. Bis dahin kann die Öffentlichkeit verfolgen, wie aus allen Lagern ununterbrochen rote Linien gezogen werden. Bis das Projekt Große Koalition startet, könnten noch Monate vergehen. Wem nützt das Taktieren? Wer muss klein beigeben? Und wird Schwarz-Rot am Ende auch etwas anpacken oder sich fortwährend durch interne Streitereien lähmen?

Hierzu werden am 2. Oktober bei Anne Will zu Gast sein:

Heiner Geißler (CDU), ehemaliger Generalsekretär und Bundesminister 
a.D.
Dagmar Wöhrl (CSU), Präsidiumsmitglied
Joachim Poß (SPD), stellvertretender Vorsitzender der 
Bundestagsfraktion
Elisabeth Niejahr, Journalistin
Ulrich Jörges, Journalist 

ANNE WILL- politisch denken, persönlich fragen Mittwochs um 22.45 Uhr im Ersten