Die größten „Preislügen“ | TV

Die größten „Preislügen“ Montag, 8. April 2013 | 21:00 Uhr im NDR.

NORDDEUTSCHER RUNDFUNK NDR - DAS BESTE AM NORDEN - Image-Bild.

Die größten „Preislügen“: Offizielle Produktbeschreibung

Wie Kunden getäuscht, manipuliert und abkassiert werden Ein super Schnäppchen, jede Menge Rabatt: Manche Hersteller und Händler sind sehr erfinderisch, um den Verbraucher mit vermeintlichen Preisnachlässen zum Kaufen zu verleiten. Doch wenn man genauer hinschaut, entpuppt sich so manches Schnäppchen als mieses Geschäft. Es handelt sich dabei Sonderangebote, die keine sind, weil der angebliche Originalpreis frei erfunden ist. Oder um Packungen, die zwar seit Jahren dasselbe kosten, deren Inhalt aber kontinuierlich schrumpft.

Nachgebloggt.de Fazit

Ich fand diese Dokumentation sehr spannend, denn sie betrifft mich gerade stark. Thema waren Küchenrabatte von zb. Roller. Ich habe genau dieselbe Beobachtung gemacht, weil ich mir gerade eine neue Küche gekauft habe. Beim örtlichen Fachhändler habe ich letztendlich knapp 4.000 EUR bezahlt und zwar für eine Markenküche. Bei Roller hätte ich dasselbe für eine Noname-Küche bezahlt, dort wurde ich durch die 50% Rabatte, die ja keine sind, hingelotzt.

Jetzt bei Amazon bestellen um die Autoren damit zu unterstützen! Vielen Dank!

GESAMTWERTUNG           100 von 100 Prozent