Planets under Attack | PC-Spiel Review

Planets under Attack: Spielen Sie als Mensch oder Roboter in einem erfrischend neuen Weltraum-Strategie-Setting.

In interessanten Sternkonstellationen und abwechslungsreichen Spielmodi erobern Sie gegnerische Planeten mit Ihrer Raumflotte und 15 taktisch geschickt kombinierbaren Technologien. Wählen Sie zwischen 18 unterschiedlichen Karten und spielen Sie im Skirmish und im Multiplayer-Modus mit bis zu 4 Mitstreitern, inverschiedenen Teamkonstellationen gegeneinander oder gegen die KI!

  • Erscheinungsdatum: 28. September 2012
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
GESAMTWERTUNG    82%

Planets under Attack

Planets under Attack

PLANETS under ATTACK wartet mit einer komplexen Spieltiefe bei gleichzeitig leichtem Spieleinstieg auf. Hierdurch gelingt eindurchweg motivierendes Spielerlebnis, das Weltraumstrategen mit schnellen Erfolgen belohnt und mit immer neuen Herausforderungen bei der Stange hält: Langzeitspielspaß vorprogrammiert! Für das Spielvergnügen ist neben dem Gameplay auch die liebevolle Gestaltung des Titels ausschlaggebend. Ein schräges Figurenarsenal fügt sich stimmig in die atmosphärisch schön gestalteten Spielwelten ein. Hierbei ist es einfach nur knuffig, wie Raumschiffe und Planeten interagieren.  Eine witzige Sounduntermalung sorgt dafür, dass auch akustisch nichts zu wünschen übrig bleibt. Die dreidimensionalen Welten lassen sich drehen, wobei die unterschiedlichen Perspektiven, die sich auf das Gesamtgeschehen ergeben, für strategische Erwägungen genutzt werden können.

Features

  • Witziges und einfaches Strategiespiel im Sci-Fi Setting
  • Singleplayer Kampagne mit 32 Missionen, 3 Schwierigkeitsgraden, vielen Spielmodi wie Eliminierung, Eroberung, Domination, King of the Hill, Payback undunterschiedlichen Boss-Planeten
  • 15 freischaltbare Technologien für nochmehr taktischen Tiefgang ermöglichen die Anpassung der eigenen Strategie und Spielweise
  • 18 Skirmish und Online-Multiplayer-Karten für bis zu 4 Spieler mit unterschiedlichen Game-Modes – im Team, gegeneinander oder gegen die KI
  • 2 spielbare Fraktionen (Menschen und Roboter) im Skirmish- und Multiplayer-Modus mit unterschiedlichen Fähigkeiten
  • 3 unterschiedliche Planetentypen mit insgesamt sechs Ausbaustufen.
  • Unterstützt 3D (Anaglyphenbrille Brille vorausgesetzt)

Planets under Attack Videoreview

 © Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de