Captain Future 02: Kinder der Sonne | CD Review

Captain Future und seine Crew, die TV-Helden der 80er Jahren sind mit neuen Abenteuern als Hörbuch zurück. 

Nach den Originalbüchern vom Autor Edmond Hamilton fliegen Captain Future, Otto, Grag und Prof. Simon wieder durchs All. Natürlich mit den Original-Synchronsprechern und der Original-Musik aus der bekannten TV-Serie. Produziert von Sebastian Pobot.

  • Verlag: Highscore Music (16. März 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3943166031
GESAMTWERTUNG  93%

Captain Future 02: Kinder der Sonne

Über den Autor Edmond Hamilton

Edmond Hamilton (1904-1977) gilt, zusammen mit Jack Williamson und E. E. „Doc“ Smith, als Vater der Space Opera innerhalb der Science-Fiction-Literatur. Seine erste Erzählung wurde 1926 in Weird Tales publiziert. Bekannt wurde Hamilton vor allem durch seine Captain Future-Serie, denn er verfasste 24 der 27 Geschichten und Romane, die in dem Magazin Captain Future und später in Startling Stories . Er war mit der SF- und Drehbuchautorin Autorin Leigh Brackett verheiratet.Helmut Krauss ist Theater- und Fernsehschauspieler, Kabarettist, Hörbuch- und Rundfunksprecher und die unverwechselbare deutsche Stimme von Marlon Brando, John Goodman und Samuel L. Jackson. Seine tiefe, markante Stimme verleiht „Enzo“ große Wärme und Intensität.Marie Bierstedt, Jg. 1974, ist u.a. die deutsche Stimme von Kirsten Dunst, Anne Hathaway und Alyson Hannigan ( Buffy ) und hat bereits den House of Night -Hörbüchern von P.C. Cast ihre Stimme geliehen.

Kinder der Sonne

Professor Calin, ein Freund von Captain Future, ist auf dem Merkur umkreisenden Kometen Vulkan verschollen gegangen. Niemand weiß, wo er ist. Captain Future und seine Freunde machen sich auf, um den gemeinsamen Freund zu finden. Sie stoßen im Inneren des Kometen auf die Spuren einer alten Zivilisation und auf Anzeichen, dass Calin den alten Wegen gefolgt ist. Captain Future folgt seinem Freund – ohne zu ahnen, das er angefangen hat mit seinem Leben zu spielen.

Captain Future – Theme

 © Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de