DVD: Soul Surfer

 

Die Rezensionen hier auf nachgebloggt.de sind natürlich nur eine Meinung von mir.
Geschmäcker sind verschieden, bitte beachte das.

Soul Surfer

  • Darsteller: AnnaSophia Robb, Dennis Quaid, Helen Hunt
  • Regisseur(e): Sean McNamara
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio:Touchstone
  • Erscheinungstermin:7. Juni 2012
  • Produktionsjahr:2011
  • Spieldauer: 102 Minuten
 
GESAMTWERTUNG 99%

 

Die 13-jährige Bethany Hamilton ist die Hoffnung des professionellen Surf-Sports auf Hawaii, als sie beim Training plötzlich von einem Tigerhai angegriffen wird. Sie verliert dabei ihren linken Arm. Zunächst unter Schock durch dieses traumatische Erlebnis und mit geplatzten Zukunftsträumen, schöpft Bethany bald wieder Hoffnung und findet zu ihrem Glauben an Gott und an das Leben selbst zurück. Nach nur einem Monat nach ihrem Unfall steht sie wieder auf dem Surfbrett.

NACHGEBLOGGT.de sagt: Der Film war grandios und einer der besten seit sehr langer Zeit. Die Story ist eine wahre Geschichte, dich ich schon kannte und hin und wieder verfolge, weil ich es absolut genial finde, wie ein junges Mädchen trotz Verlustes des Armes es schafft und vor allem den Willen hat sportlich erfolgreich zu sein. Dann noch bei einer Sportart von der viele am wenigsten glauben würden, das es möglich ist, Surfen. Die einzige Kritik, die ich hier habe ist, die, dass der Film lange gedauert hat, bis er in fahrt gekommen ist, bis es interessant wurde, das fand ich etwas übertrieben, man wollte aber sicher vieles zeigen und die Person besonders gut rüber bringen. Nun ja, was solls, es ist gelungen und den Film kann ich absolut empfehlen, Schau ihn Dir mal an, viel Spaß dabei.

[tube]VcnuYWO5vmY[/tube]

© Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de
© Disney