DVD: Marco – Staffel 1

 

Die Rezensionen hier auf nachgebloggt.de sind natürlich nur eine Meinung von mir.
Geschmäcker sind verschieden, bitte beachte das. 

Marco – Staffel 1

  • Regisseur(e): Isao Takahata
  • Anzahl Disks: 4
  • FSK: Ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 15. Juni 2012
  • Produktionsjahr: 1976
  • Spieldauer: 650 Minuten 
GESAMTWERTUNG  100%

 

© Universum Kids

Marco bleibt mit seinem Bruder und Vater in Italien zurück, als seine Mutter nach Argentinien auswandert, um Geld für die Familie zu verdienen. Als der Briefkontakt zu ihr plötzlich abreißt, macht sich der kleine Marco zusammen mit seinem Affen Pepino auf die Reise nach Argentinien, um sie zu suchen. Auf seinem langen und beschwerlichen Weg erlebt er viele schöne Dinge, aber auch etliche Rückschläge und gefährliche Abenteuer. Um diese zu bestehen, muss er nicht nur mutig und tapfer sein, sondern benötigt auch immer wieder die Hilfe seiner neugewonnenen Freunde und Wegbegleiter. Wird es Marco am Ende gelingen seine Mutter fern der Heimat zu finden?

NACHGEBLOGGT.de sagt: Manchmal, wenn die Kindheit schon ein paar Jahre zurückliegt, gibt es Momente, an denen ich mich sehr stark an diese zurückerinnern kann. Oft ist es so, dass uns viele Dinge nicht einfallen und wir Auslöser brauchen. Ein solcher Auslöser wird für „Kenner der Serie“ Marco sein. Der kleine Junge, der sich auf die Suche nach seiner Mama macht. Ich denke sehr viele haben die Serie, die 1976 entstanden ist gesehen und wie ich geliebt. Das war Heidi für Jungs, könnte man kurz sagen. Auch die Ähnlichkeit zu Heidi ist beeindruckend, war aber damals eben so, was für Mädchen funktioniert hat, hat der Japaner gedacht funktioniert auch für Jungs … und wie das funktioniert hat, denn ich habe, wie gesagt, die Serie einfach geliebt und kann mich sogar noch ziemlich genau an den Verlauf erinnern. Das erste DVD Set umfasst schon die halbe Serie mit über 20 Folgen. Ich denke, dass das einfach für viele zur Kindheit gehört und entsprechend eben auch in das Regal gehört. Alleine schon wegen der tollen Erinnerungen, die da aufkommen, sollte man diese DVD einfach besitzen, das zumindest denke ich. Die Qualität und das drum herum sind gut für eine Serie, die schon so viele Jahre auf dem Buckel hat, da lässt sich also nichts aussetzen. Viel Spaß beim Gucken und beim Kindheit wiedererleben.

  [tube]lzeVCC4PG24[/tube]

 © Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de