Album: MIA – Tacheles

 

Die Rezensionen auf nachgebloggt.de sind natürlich nur eine Meinung von mir.
Geschmäcker sind verschieden, bitte beachte das. 

MIA – Tacheles

Audio CD (9. März 2012)
Anzahl Disks/Tonträger: 1
Label: Island (Universal)
 
 
 
GESAMTWERTUNG 0 Album: Nicki Minaj   Pink Friday: Roman Reloaded 0 Album: Nicki Minaj   Pink Friday: Roman Reloaded  83%

 

MIA. das sind wir.  Mieze, Andy, Bob und Gunnar.  Berlin hört man uns an. MIA. rocken seit 1997.  Tacheles sind 11 Lieder. Eingefangen mit aller Ehrlichkeit.  Ein Lied über die Liebe, eines über den Tod.  Eines über die Musik, eines über den Freiraum.  Eines über den Tag danach, eines über das Fliegen ohne Fallschirm.  Eines über dunkelbunte Energie, eines über den Kitzel.  Eines über brüchiges Eis, eines über die Stadt bei Nacht.  Und eines über das Rennen, als wäre der Teufel selbst hinter mir her.

NACHGEBLOGGT.de sagt: Endlich ist MIA wieder da, hat auch lange gedauert, ich habe die Musik richtig vermisst und bin nun begeistert Euch diese neue Platte vorstellen zu dürfen. Leider habe ich auch etwas Kritik, denn mit 11 Tracks fällt das Album etwas dünn aus, was schade ist, denn die Musik von MIA ist so einzigartig und genial, dass ich gerne mehr als nur 11 Tracks gehört hätte, bin aber natürlich damit auch zufrieden, denn schließlich sind 11 gute Tracks besser als 20 schlechte. Am besten gefällt mir natürlich „Fallschirm“ das läuft ja gerade im Radio hoch und runter. Zum Anfang fand ich das gar nicht gut, das ist so ein Lied, sicher kennst Du das, was man am Anfang hört und schlecht findet und nach dem gezwungenem 5 Mal im Radio fängt man an das Lied zu mögen. So ist das gerade bei mir und das Lied wird eben immer besser. Das Album ist insgesamt also richtig gut und absolut hörenswert. Viel Spaß dabei.

  [tube]79dRSOM1jbI[/tube]

Einige interessante Rezensionen, Angaben und Beiträge zu diesem Album habe ich auch auf munitionenhackiaudiozonebeatblogger und mindbreed gelesen. Es lohnt sich also absolut dort einmal vorbeizuschauen.

 © Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de

Das könnte Dir auch gefallen: