Buch: IT-Handbuch für Systemelektroniker/-in, Fachinformatiker/-in „Das beste Buch für angehende IT-Fachleute“

Die Rezensionen auf nachgebloggt.de sind natürlich nur eine Meinung von mir.
Geschmäcker sind verschieden, bitte beachte das.  

Das IT-Handbuch, im Jahr 2011 in der siebten Auflage – erweitert, vertieft und neu strukturiert – herausgegeben, wendet sich vorrangig an die Auszubildenden (Fachinformatiker, IT-System-Elektroniker), Lehrkräfte und Prüflinge der IT-Berufe. Darüber hinaus gibt es den Studierenden der Berufsakademien und Hochschulen und den an informationstechnischen Inhalten Interessierten ein fundiertes Einstiegs- und Überblickswissen. Es stellt die informationstechnischen, elektrotechnischen und kaufmännischen Inhalte präzise und anschaulich dar. Von daher ist es gleichermaßen für die Erst-, Fort- und Weiterbildung und für Selbstlernprozesse geeignet.

Einige wissen es ja bereits, dass ich eine Umschulung zum Fachinformatiker mache und in einigen Wochen die Abschlussprüfung ablegen werde. Da ist es natürlich angebracht sich bestens darauf vorzubereiten, was auch Fachliteratur lesen bedeutet. Die beste Formelsammlung / Informationssammlung kann man sagen ist immernoch das IT-Handbuch vom Westermann Verlag, was in regelmäßigen Abständen von 2 Jahren aktualisiert wird. Was bringt das Handbuch genau? Es ist ganz einfach, man hat immer sein Wissen im Detail mit dabei. Das heißt, dass man immer nachschlagen kann und das was man eh schon weiß eben detaillierter nachlesen kann, man vergisst ja durchaus mal Kleinigkeiten. Aber auch wenn man viele Dinge nicht weiß ist, das Buch absolute klasse und hilft weiter. In dieser neusten Ausgabe fehlt eigentlich kaum etwas, höchstens VoIP vermisse ich schon ein wenig, was im Moment mein einziger Kritikpunkt wäre. Ansonsten habe ich bzw. haben wir in unserer Umschulung den einen oder anderen kleinen Fehler gefunden, der sicher in der nächsten Ausgabe behoben wird. Hierbei handelt es sich etwa um IPsec, das etwas falsch visualisiert ist, von den Verschlüsselungen her. Allen angehenden IT-Fachleuten kann ich dieses Buch also absolut empfehlen, es gibt einfach nichts Besseres. Mein Dank geht an den Westermann Verlag, die mir freundlicherweise diese Buch für eine Rezension zur Verfügung gestellt haben.


Interessante Links zu diesem Beitrag
 

© Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de