Allgemeine Gewinnspielregeln

Die Teilnahme sowie deren Durchführung der durch Nachgebloggt.de organisierten Gewinnspielen, richtet sich nach den folgenden Bestimmungen:

§1 Gewinnspiele

Die Gewinnspiele werden von Nachgebloggt.de in Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern, die die Preise für die Gewinnspiele zur Verfügung stellen, durchgeführt. Diese Partner werden während der Durchführung durch Nachgebloggt.de vertreten. Nachgebloggt.de verspricht diese Preise allein in deren Namen und ist zu einer eigenen Leistung nicht verpflichtet, es sei denn, sie ist im konkreten Fall selbst der Stifter des Preises.

(1) Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen mit Wohnsitz in Deutschland, sofern bei bestimmten Preisen keine anderslautenden Bestimmungen gelten.

(2) Um am Gewinnspiel teilzunehmen ist es erforderlich sämtliche Gewinnspielfragen richtig zu beantworten und ggf. weitere Informationen zu übersenden bzw. Schritte zu erfüllen. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit seiner Angaben, insbesondere seiner E-Mail- und/oder Postadresse, selbst verantwortlich. Der Eingang der Gewinnspielanmeldungen hat innerhalb der im Gewinnspiel genannten Frist zu erfolgen. Zur Überprüfung der Fristwahrung dient der elektronisch protokollierte Eingang der E-Mail bei Nachgebloggt.de.

(3) Der Teilnehmer verpflichtet sich sämtliche Angaben zur Personen wahrheitsgemäß anzugeben. Andernfalls kann ein Ausschluss gemäß § 3 (4) erfolgen.

(4) Pro Haushalt darf nur eine Person teilnehmen

§2 Ausschluss vom Gewinnspiel

(1) Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter von Nachgebloggt.de, Gewinnspieljunkies, der/die Sponsor(en) des Preises sowie deren Angehörige.

(2) Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich Nachgebloggt.de das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen.

(3) Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen, beispielsweise durch mehrfache Teilnahme an demselben Gewinnspiel. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.

(4) Die Arbeitsweise der Post oder Paketdienste können wir nicht beeinflussen, falls ein Paket verloren geht ist das ärgerlich, es besteht dann aber kein Anspruch auf einen Ersatz.

(5) Wer unwahre Personenangaben macht, kann vom Gewinnspiel ausgeschlossen werden.

(6) Erreichen uns bei Gewinnspielen, bei denen das schicken einer E-Mail verlangt ist, E-Mails mit Adressen, werden diese E-Mails sofort gelöscht. Wir sammeln und verkaufen keine Daten. Dies dient also als Vorsichtsmaßnahme. Für den Fall eines Gewinnes wirst Du wenn nicht anderes angegeben per E-Mail informiert.

§3 Durchführung und Abwicklung

(1) Die Gewinner werden von Nachgebloggt.de, wenn nicht anders angegeben, ausschließlich im Gewinnspielbeitrag benachrichtigt. Nachgebloggt.de ist berechtigt, die Daten des Gewinners an den Kooperationspartner zu übermitteln, um so die Auslieferung des Gewinns zu ermöglichen. Der Teilnehmer erklärt sich hiermit ausdrücklich einverstanden.

Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von drei Werktagen nach der Bekanntmachung im Gewinnspielbeitrag, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn. Der Anspruch auf den Gewinn verfällt ebenfalls, wenn die Übermittlung des Gewinns nicht innerhalb von 1 Wochen nach der ersten Benachrichtigung über den Gewinn aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, erfolgen kann.

(2) Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis präsentierte Gegenstand muss nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch sein. Abweichungen hinsichtlich Modell, Farbe o. ä. sind möglich. Der Preissponsor kann einen dem als Preis präsentierten Gegenstand gleichwertigen Gegenstand mittlerer Art und Güte auswählen.

(3) Die Sachpreise werden vom Preissponsor oder einem von ihm beauftragten Dritten per Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Gewinner anzugebende Postadresse versendet. Die Lieferung erfolgt frei Haus. Leistungsort bleibt trotz Übernahme der Versendungskosten der Sitz des Preissponsors.

(4) Eine Barauszahlung der Gewinne oder eines etwaigen Gewinnersatzes ist nicht möglich.

(5) Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht abgetreten werden.

§4 Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

Nachgebloggt.de behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht Nachgebloggt.de insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen oder rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, kann Nachgebloggt.de von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt verlangen.

§5 Datenschutz

Nachgebloggt.de verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz zu beachten.

§6 Haftung

(1) Nachgebloggt.de wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei, sofern sich nicht aus diesen Regelungen schon ein früherer Zeitpunkt ergibt.

(2) Für Sach- und/oder Rechtsmängel an den vom Kooperationspartner gestifteten Gewinnen haftet Nachgebloggt.de nicht.

(3) Nachgebloggt.de haftet nicht für die Insolvenz eines Kooperationspartners sowie die sich hieraus für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels ergebenden Folgen.

(4) Die Haftungsbeschränkung gilt insbesondere für Schäden, durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung von Daten o. ä., bei Störungen der technischen Anlagen oder des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren.

§7 Sonstiges

(1) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

(2) Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.

(3) Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Nutzungsbedingungen hiervon unberührt.

(4) Diese Nutzungsbedingungen können jederzeit durch Nachgebloggt.de ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden, jedoch nicht bei bereits laufenden Gewinnspielen.