Die reichsten Pokerspieler der Welt

Die reichsten Pokerspieler der Welt

Alle Pokerlegenden haben ihre Karriere ganz von vorne angefangen. Die meisten haben zuerst an kostenlosen Turnieren teilgenommen. Wenn Sie das am schnellsten wachsende Online Casino besuchen, dann können Sie auch dieses Spiel kostenlos ausprobieren, um festzustellen, ob es für Sie wirklich interessant ist und wie hoch Ihre Gewinnchancen sind. Machen wir uns auch mit Erfolgsgeschichten der reichsten Pokerspieler der Welt vertraut, um zu verstehen, wie sie solchen Erfolg erreicht haben.

Victor Blom. Victor Blom, bekannt als Pokerspieler unter dem Spitznamen Isildur1, wurde 1990 geboren und gehört heute zu den begabtesten und vielversprechendsten Pokerspielern der Welt. Der Spieler lebt in Schweden und sein Gesamtpreisgeld beträgt mehr als 15 000 000 USD.

Ivan Demidov. Er ist ein erfahrener E-Sportler, der professionell in WarCraft 3 und StarCraft spielte und 2003 seine Karriere zum Poker wechselte. Jetzt ist er das Mitglied des Teams PokerStars Pro. 2008 war er der erste Pokerspieler, der alle Final Tables der wichtigsten World Series Pokerturniere in den USA und Europa erreichte. Im Londoner Turnier wurde Ivan der dritte, im Finale der WSOP-2008 der zweite. Sein Gesamtpreisgeld beträgt von mehr als 9 000 000 USD.

Sam Trickett. Der Pokerspieler wurde 1986 geboren. Seine beruflichen Leistungen werden ständig veröffentlicht. 2010 gewann er 6 Preise beim WSOP-Event (World Series of Poker 2010). Beim European Poker Tour (EPT) -Turnier belegte er den vierten Platz und stieg 2010 in die TOP-Pokerspieler ein. Das nächste Jahr setzte die Gewinnserie fort. Bei der Aussie Millions Poker Championship gewann Sam 3 000 000 USD. Dann belegte er den 6. Platz bei der WPT 2011 in der französischen Hauptstadt und schließlich die Lorbeeren des Gewinners des ME Partouche Poker Tour-Turniers mit einem Preisgeld von einer Million Euro. 2012 war der Höhepunkt von Sam Tricketts Karriere. 2012 gewann Sam 10 000 000 USD, was zu dieser Zeit der größte Gewinn in der Geschichte war. Sein Gesamtpreisgeld beträgt mehr als 15 000 000 USD.

Antonio Esfandiari. Viele berühmte Pokerspieler zu Beginn ihrer Karriere nahmen sich das Beispiel an Antonio. Seine Erfolgsbilanz weckt Respekt vor Menschen, die fast nichts vom Poker wissen. Er ist der Gewinner zahlreicher Serien und Turniere, darunter die World Series of Poker, die World Poker Tour, Poker After Dark, die European Poker Tour und Poker Superstars.

Der Höhepunkt seiner Karriere war der Sieg im Big One for One Drop, der im Rahmen der WSOP 2012 ausgetragen wurde. Die Teilnahmegebühr betrug     1 000 000 USD, und der Gewinner gewann mehr als 18 000 000 USD. Ende 2012 stand Antonio Esfandiari an der Spitze der TOP-Pokerspieler. Er ist der reichste Pokerspieler in dieser Liste. Sein Gesamtpreisgeld beträgt über 22 000 000 USD.

Sergey Rybachenko. Wie viele berühmte Pokerspieler hilft Sergey jungen Pokertalenten aktiv. Er organisiert auf eigene Kosten Reisen vielversprechender Spieler zu Turnieren. Natürlich macht er das nicht völlig kostenlos. Diese Bedingung steht im Partnerschaftsvertrag, der von zukünftigen professionellen Pokerspielern unterzeichnet wird. Im Rahmen dieses Vertrags zahlte Ivan Demidov 80 % des Preisgeldes (6 000 000 USD) an die WSOP ME 2008. Sein Gesamtpreisgeld beträgt über 550.000 US-Dollar.