Meine Erfahrungen mit dem Online-Casino

Meine Erfahrungen mit dem Online-Casino möchte ich euch in diesem Beitrag mitteilen. Man kann hier Glück oder auch Pech haben, deswegen spielt immer nur mit Geld, das ihr auch über habt.

Meine Erfahrungen mit dem Online-Casino

Wer mich kennt weiß, dass ich mich extrem für das Thema Sportwetten und Online-Casinos interessiere und sehr gerne spiele. Ich versuche auch immer Systeme für mich zu entdecken und vor allem für mich zu nutzen. So habe ich, das wissen auch viele von euch, vor einigen Monaten mal ein Buch über Surebets geschrieben. Sportwetten waren für mich immer schon etwas Besonderes, vor allem aber Fußball-Wetten. Schon ab der 7. Klasse haben wir um eine Tafel Schokolade gewettet, immer dann wenn meine Mannschaft gegen die von meinem besten Freund gespielt hat, Sportwetten liegen uns also schon irgendwie im Blut und sind mindestens genau so alt wie der Sport selbst.

Auch haben mich in jungen Jahren schon immer Spielautomaten mit echtem Geld interessiert, es ist dann schon noch einmal was anderes an denen zu spielen als einfach nur Just 4 Fun. Da mein Vater in Bremerhaven wohnt musste ich als Jugendlicher öfter mit der Fähre rüber fahren und die Zeit habe ich dann immer am Spielautomaten überbrückt. Ein paar Mark reingeworfen, manchmal was gewonnen und manchmal nicht. Mir hat das Gedüdel einfach sehr schön die Zeit vertrieben.

Irgendwann habe ich dann mit Sportwetten angefangen. Dabei habe ich irgendwann auch mal onlinecasinos24 für mich entdeckt wo man etwa mit 10 einzahlen, mit 50 spielen kann. Dabei habe ich das dann immer so gemacht, dass ich die ungeraden Beträge, die ich beim Sportwetten gewonnen habe dort gesetzt habe. Auch hier gewinnt man manches Mal und manches Mal verliert man.

Bei den Sportwetten ist das bei mir so, dass wenn ich mir mal einen Überblick über mein Konto mache, nie wirklich was gewinne oder verliere, es hält sich irgendwie die Waage, was ich komisch finde. Mal gewinnt man, mal verliert man, so ist das zumindest bei mir. Ich habe das irgendwann mal genau ausgerechnet über die Jahre die Ergebnisse und bin bei beinahe +- 0

Selbst im Urlaub habe ich gespielt, das begleitet mich im Grunde ständig, weil es einfach ein Reiz ist zu spielen. Aber ich möchte noch einmal ganz klar sagen, dass man nur mit Geld spielen sollte das man über hat. Man muss sich auch selbst immer kontrollieren und sein Verhalten reflektieren, denn es kann schnell gehen das man in die Spielsucht hineinrutscht. Daher spielt nicht jeden Tag, spielt nicht um hohe Beträge und spielt nur mit Geld das ihr nicht zwingend braucht, dann kann im Grunde sehr wenig passieren. So handhabe ich das seit Jahren und kann spielen wenn ich Lust habe, kann aber auch mehrere Monate gar nicht spielen. In diesem Sinne, viel Spaß beim zocken.

Jetzt fängt übrigens die neue Bundesliga Saison wieder an am kommenden Wochenende und ratet mal wer da schon wieder Wetten platziert hat? Genau ich, auf meinen 1. FC Köln, wir spielen in Wolfsburg und ich bin überzeugt, das mein Effzeh gewinnt, die Quoten waren gut, warten wir mal ab.