Handy Ortung – Wann ist das rechtlich in Ordnung?

Handy Ortung – Wann ist das rechtlich in Ordnung? Auf diese Frage gehe ich in diesem Beitrag kurz ein und gebe euch Empfehlungen, wie ihr euer Handy einfach orten könnt.

Handy Ortung - Wann ist das rechtlich in Ordnung?

Handy Ortung – Wann ist das rechtlich in Ordnung?

Das ist doch eigentlich ein Traum, immer zu wissen wo das Kind gerade ist, was der Partner gerade macht, wo sich die Mitarbeiter rumtreiben oder auch zur Vereinfachung im Polizeidienst, allerdings gibt es da gesetzlich klare Grenzen, die ich euch etwas erläutern möchte.

Zustimmung des Eigentümers

Damit man ein Handy orten kann, muss man eine Zustimmung des Eigentümers haben. Dieses wird durch das Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung geregelt. Es bedeutet im Grunde, dass jeder einzelne selbst darüber entscheiden darf, was mit seinen personenbezogenen Daten passiert und wozu man diese verwenden darf. Ein wichtiges Grundrecht in meinen Augen. Würde man Personen trotzdem orten, beschenkt das die persönliche Freiheit.

Handy Ortung seiner Kinder

Es gibt beim Handy orten auch Ausnahmen. Bzw. eher Grauzonen im Recht, denn klar ist, dass auch Kinder ein recht auf Selbstbestimmung haben, ein recht darauf nicht von den Eltern überwacht zu werden, allerdings haben Eltern auch eine Fürsorgepflicht für minderjährige Kinder. Wenn der Handyvertrag, dann eh auf dem Namen der Eltern läuft, hat sich die Problematik eh erledigt, denn sein eigenes Eigentum darf man auch orten. Aber dennoch kann ich euch den Rat geben, euch ein Einverständnis von euren Kindern zu holen, sicher ist sicher.

Auch diePolizei darf das in Einzelfällen

Im Einleitungssatz schrieb ich ja noch, dass die Polizei das auch nicht machen darf, es gibt aber hierbei wieder zwei Ausnahmen, bei denen auch die Polizei ein Handy orten darf. Diese sind, wenn eine Straftat aufgeklärt werden kann oder wenn bedrohte oder vermisste Menschen gefunden werden können, zwei Ausnahmen die in meinen Augen völlig okay sind. Die Polizei darf aber nicht für eine Überwachung das Handy orten, das würde dann wieder in das Recht der persönlichen Freiheit eingreifen.

Wie kann man ein Handy orten?

Ich weiß von meinem Android Handy, dass ich mich da anmelden konnte und via Google Maps dann sehen kann wo mein Handy ist. Praktisch, wenn es mal geklaut werden sollte, oder wenn man es verliert. Spannender ist ganz sicher die Frage wie man andere Menschen und andere Handys orten kann und ich muss dazu sagen, dass ich niemanden animieren möchte sich gegen das deutsche Recht zu verhalten, holt euch ein Einverständnis von den Personen die ihr überwachen wollt, sonst ist das illegal.

Wenn man dies hat, dann gibt es verschiedene Handy-Spion-Software, die einem mit teils riesen Funktionsumfang, helfen, Handys zu orten. Diese Software Versionen sind meist für alle gängigen Systeme brauchbar und liefern einen schnell, meist innerhalb weniger Minuten einen Standort. Seien wir ehrlich, Mitarbeiter überwachen ist nicht okay, aber zu sehen wo seine Kinder sind ist gerade in der heutigen Zeit legitim, ich würde es wohl machen, wenn ich kleine Kinder hätte, natürlich aber nur mit Erlaubnis.