The Legend of Zelda: A Link Between Worlds | 3DS

A Link Between Worlds ist das neue Zelda-Spiel von Nintendo.

81vN2s5+SJL._SL1500_

The Legend of Zelda: A Link Between Worlds: Offizielle Beschreibung

The Legend of Zelda: A Link Between Worlds spielt nach der Geschichte des 1992 für das Super NES erschienen Abenteuers The Legend of Zelda: A Link to the Past. Es erzählt ein neues Abenteuer im Königreich von Hyrule. Die 3D-Grafik des Nintendo 3DS bereichert die Spielwelt um eine neue Dimension und Tiefe. Früher mag es schwierig gewesen sein, zwischen den Ebenen zu unterscheiden. Heute allerdings ist alles klar erkennbar, wodurch die Kämpfe und die Erkundung der Dungeons realistischer wirken.

he Legend of Zelda: A Link Between Worlds führt brandneue Rätsel und Verliese ein. Diesmal kann sich Link durch Wände bewegen, als wäre er darauf gemalt. Dadurch ändert sich die Sichtweise des Spielers maßgeblich. Du kannst in einer neuen Dimension denke und neuartige Rätsel lösen.

Dieser Titel bietet ein brandneues Spielerlebnis und größere Auswahlmöglichkeiten, was dein Fortschreiten in diesem Abenteuer betrifft. Wie in den anderen Spielen der Serie hast du herausfordernde Verliese zu meistern. Aber ab einem bestimmten Punkt in The Legend of Zelda: A Link Between Worlds kannst du frei darüber entscheiden, in welcher Reihenfolge und auf welche Art und Weise du die Dungeons angehst.

Außerdem wirst du einem neuen Charakter namens Ravio begegnen, der zum Schlüssel deines Erfolges werden kann. In Ravios Laden kannst du Gegenstände mieten oder kaufen, z. B. den Fanghaken, Bogen oder Hammer, was dir bei deinem Abenteuer nützen wird. Viele der Items stehen schon relativ zu Beginn zur Verfügung. Und es liegt bei dir, zu entscheiden, welche Gegenstände du mietest oder kaufst. Das hängt sicherlich von dem jeweiligen Verlies ab, das du als Nächstes zu bewältigen beabsichtigst.

Mit neuen Dungeons, Fähigkeiten und einem neuen Spielansatz schickt dich The Legend of Zelda: A Link Between Worlds in ein einzigartiges Abenteuer. Nur für die Systeme der Nintendo 3DS-Familie!

Nachgebloggt.de Empfehlung

Ich weiß noch, wie ich damals auf dem SNES A Link to the Past gespielt habe, damals heimlich. Heimlich, weil ich erst keinen eigenen SNES hatte, sondern immer nur gespielt habe, wenn meine Eltern unterwegs waren auf dem SNES von meinem Siefvater.Natürlich kam das schnell raus und ich bekam ärger aber das Spiel war es mir damals wert, ich habe es einfach geliebt und war auch vor meinem Siefvater durch, der in der Story so seine Probleme hatte. Ich habe dann hier- und da Tipps gegeben, weil ich auch ein Lösungsbuch hatte und mich intensiv mit der Welt beschäftigt habe. Einen ähnlichen Reiz übt auch dieser neue Teil aus, der wohl für Nostalgiker ein absolutes Highlight sein wird. Ich habe mich in dem Spiel superschnell zurechtgefunden, wurde an vieles aus dem alten Spiel erinnert und habe mich gewundert wie viel man auch vergessen kann aber ebenso im Hinterkopf speichert. Ob das Spiel denselben Reiz bei jemand erreicht der den Vorgänger nicht kennt, bezweifle ich, aber wer kennt den alten SNES-Teil nicht? Ich glaube zumindestens auf der Wii weiß ich es, dass man sich den alten Teil kaufen kann und nochmal spielen kann. Wer Zelda mag, sollte das tun, bevor man mit A Link Between Worlds anfängt.

Empfohlen von Nachgebloggt.de / Gold Award 98%

„Kennt man den ersten Teil nicht sollte man diesen unbedingt vorher nachholen.“

The Legend of Zelda: A Link Between Worlds -günstig kaufen