Perfide Machtspiele in Washington: SAT.1 zeigt den US-Serienhit „House of Cards“ ab 10. November 2013, um 23:15 Uhr

„Guckbefehl!“ ordnet stern.de an, „Ganz großes TV“, urteilt die TV Spielfilm und die teleschau ist sicher: „Einen hochkarätigeren Neu-Import als diese von Regiemeister David Fincher inszenierte Serie wird man im gesamten deutschen Free-TV zurzeit kaum finden.“ SAT.1 startet am Sonntag, 10. November, um 23:15 Uhr die Politthriller-Serie „House of Cards“ erstmals im deutschen Free-TV in der synchronisierten Fassung. In den Hauptrollen: die Top-Stars Kevin Spacey und Robin Wright als Ehepaar in bester Macbeth-Manier, die sich im politischen Washington ein Netz aus Lügen, Intrigen und Erpressungen spinnen. Produziert wird die Serie von David Fincher, der schon als Regisseur von Blockbustern wie „Sieben“, „Fight Club“ und „The Social Network“ verantwortlich zeichnete.

Bild Sony Pictures Television/ Netflix