„hart aber fair“ am Montag, 11. November 2013, 21.00 Uhr, live aus Berlin

Mehr Posten und Kosten – was bringt die XXL-Koalition sonst noch?

Die Gäste:
Armin Laschet (CDU, stellv. Bundesvorsitzender, 
NRW-Landesvorsitzender)
Wulf Schmiese (Hauptstadt-Journalist, "Cicero"-Kolumnist, 
ZDF-Moderator)
Hannelore Kraft (SPD, stellvertretende Parteivorsitzende, 
NRW-Ministerpräsidentin)
Anton Hofreiter (B'90/Grüne, Fraktionsvorsitzender)
Walter Sittler (Schauspieler und Buchautor "Zeit, sich einzumischen",
engagiert sich für direkte Demokratie und Bürgerengagement)
Gregor Gysi (Die Linke, Fraktionsvorsitzender) 

In Berlin formiert sich eine übermächtige Regierung. Aber hat sie auch große Ziele? Oder verteilt sie nur teure Geschenke an die Wähler und Posten an die eigenen Leute? Und bleibt der Mini-Opposition da noch Luft zum Atmen?

Wie immer können sich Interessierte auch während der Sendung per Telefon, Fax, Facebook und Twitter an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung und Fragen an die Redaktion übermitteln. Die User können überwww.hartaberfair.de während der Sendung live mitreden und diskutieren. So ist „Hart aber fair“ immer erreichbar: Tel. 0800/5678-678, Fax 08005678-679, E-Mail hart-aber-fair@wdr.de.