Drehstart für den WDR/ARD-Fernsehfilm „Ich will dich“ // Ina Weisse, Ulrich Noethen, Erika Marozsan und Marc Hosemann in den Hauptrollen

„Ich will dich“ erzählt die ungewöhnliche Liebesgeschichte der verheirateten Marie (Ina Weisse), die sich in Ayla (Erika Marozsan), verliebt. Bislang war Marie nicht unglücklich in der Ehe mit Bernd (Ulrich Noethen) und Ayla erwartet mit Dom (Marc Hosemann) ihr erstes Kind. Die plötzlichen Gefühle beider Frauen füreinander stellen nicht nur ihr eigenes, sondern das Leben zweier Paare und das von Maries Familie in Frage und verursachen bei allen einen Zustand tiefer Verunsicherung. War das bisherige Leben eine Lüge? Manchmal sind Gefühle so stark, dass man nicht mehr an den Ausgangspunkt zurückkehren kann.

„Ich will dich“ ist ein hochkarätig besetztes Liebesdrama des renommierten Regisseurs Rainer Kaufmann, der gerade für „Operation Zucker“ mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet wurde. Das Drehbuch haben Kathrin Richter und Jürgen Schlagenhof geschrieben. Klaus Eichhammer führt die Kamera. Produziert wird der Film, der als Mittwochsfilm 2014 im Ersten gesendet werden soll, von Constantin Television GmbH. Produzentin ist Kerstin Schmidbauer. Die WDR Redaktion hat Nina Klamroth.

Die Dreharbeiten für den Fernsehfilm laufen noch bis zum 6. Dezember 2012 in Berlin und Umgebung. Der Sendetermin ist für 2014 im Ersten geplant.