SUPER RTL setzt Wissensoffensive mit zwei neuen Eigenproduktionen fort „Woozle Goozle“: ab 28. Oktober

Wenn Kinder sich am Vorabend, zur besten Fernsehzeit, mit der Geschichte der Mayas, der Wikinger oder der Azteken beschäftigen oder den Gesetzen der Schwerkraft auf der Spur sind – dann sehen sie höchstwahrscheinlich SUPER RTL. Denn der Herbst steht beim Kölner Familiensender ganz im Zeichen einer Wissensoffensive. Gleich zwei neue, eigenproduzierte Magazine laden die jungen Zuschauer allabendlich auf eine Reise in die Welt des Wissens ein, bei der gute Unterhaltung, Spannung und ganz viel Spaß garantiert sind.

Jeden Samstag und Sonntag gehen Inga Lessmann und Daniele Rizzo um 19.45 Uhr auf eine spannende Expedition – in die Vergangenheit. Vollgas zurück heißt die Sendung, in der Kinder historischen Phänomenen auf der Spur sind. Wie haben die alten Römer Wasser über weite Strecken transportieren können, wie funktioniert eine mittelalterliche Windmühle und was hat es mit der Chinesischen Mauer auf sich? Mit einer Kombination aus Studio-Moderationen, aufwändig produzierten Einspielfilmen und witzigen Animationen vermittelt das innovative Format einen Eindruck davon, wie der Alltag in vergangenen Epochen der Weltgeschichte ausgesehen haben mag.

Auch in der Woche müssen wissenshungrige Kinder nicht auf „Lern-Spaß“ verzichten. Um 19.45 Uhr widmet sich das Magazin Woozle Goozle Themen aus Alltag und Wissenschaft – unterhaltsame Einspieler vermitteln Wissenswertes und Erstaunliches. Während Moderator Benedikt Weber für eine profunde und eher konventionelle Wissensvermittlung steht, neigt die Puppe Woozle zum erfrischenden Chaos. Programmdirektor Carsten Göttel ist sicher, dass die kleinen und auch die großen Zuschauer die neue Programmfarbe am aufmerksamkeitsstarken Vorabend zu schätzen wissen: „Wir bieten eine interessante Mischung aus wissenswerten Inhalten, Unterhaltung und Humor und werden uns dadurch weiter von unseren Mitbewerbern absetzen.“

Da kindlicher Wissensdurst bekanntlich unstillbar ist, hat SUPER RTL auch am Wochenende einiges zu bieten. Während die Eltern endlich einmal ausschlafen, können Kinder um 8 Uhr in „WOW Die Entdeckerzone“ mit den Moderatoren Vanessa Meisinger und Mark Schepp naturwissenschaftlichen Phänomenen auf den Grund gehen, bevor sie im Anschluss bei „D.I.E. Detektive im Einsatz“ mit Nina Moghaddam und Florian Ambrosius Rätsel lösen, Diebe überführen und Geheimnissen auf die Spur kommen.

Inga Lessmann und Daniele Rizzo – Die neuen Gesichter bei SUPER RTL

Die 24-jährige Inga Lessmann ist ausgebildete Theater-Schauspielerin. Zuletzt stand sie für eine der Hauptrollen in der ARD-Reihe Tatort vor der Kamera. Die gebürtige Kölnerin fand die Dreharbeiten für Vollgas zurück sehr inspirierend: „Kinder sind auf einer großen Entdeckungsreise und nehmen vieles anders wahr als Erwachsene. Alles ist neu und spannend und von dieser Sichtweise auf die Welt lasse ich mich gerne anstecken.“

Daniele Rizzo ist Schauspieler, Moderator und Comedian. Dem 29-Jährigen hat der Ausflug ins Kinderfernsehen sehr viel Spaß gemacht: „Die Arbeit mit bzw. für Kinder fand ich toll. Sie sehen die Welt noch mit unschuldigen und kreativen Augen. Bei Vollgas zurück vermitteln wir keine staubtrockenen Infos, sondern erleben mit den Kindern gemeinsam Geschichte – und das am eigenen Leib.“