Jennifer Anistons total verplante Empfängnis: sixx zeigt Free-TV-Premiere „Umständlich verliebt“ am 3. November 2013

Ex-„Friends“-Star Jennifer Aniston hat zwar bekanntermaßen jede Menge gute Kumpels, aber mit dem Mann fürs Leben war es bei ihr schon immer etwas komplizierter. Aber muss man deshalb gleich eine Samenspender-Party schmeißen, um ein Baby zu bekommen? … sixx zeigt „Umständlich verliebt“ am Dienstag, 3. November 2013, um 20:15 Uhr zum ersten Mal im Free-TV.

Wann kommt Kassie hinter Wallys verhŠngnisvolles Geheimnis?

Bild sixx GmbH

   - Ironischerweise basiert der Komödien-Plot auf der Kurzgeschichte
     "Baster" des Pulitzer-Preistägers Jeffrey Eugenides, der die 
     Vorlage für Sophia Copollas düster-nachdenkliches Debüt "The 
     Virgin Suicides" lieferte.
   - Die immer noch kinderlose Jennifer Aniston und Jason Bateman 
     sind seit langem gute Freunde und standen schon ein Jahr später 
     wieder gemeinsam für die schwarze Komödie "Kill the Boss" vor 
     der Kamera. 

Inhalt: Die mittlerweile 40-jährige Karrierefrau Kassie (Jennifer Aniston) hört ihre innere Uhr ticken. Denn mit den Männern hat sie einfach kein Glück. Der lang gehegte Kinderwunsch soll daher durch eine Samenspende erfüllt werden – doch im besten Fall nicht von einem Unbekannten. Daher schmeißt Kassie eine Party mit potenziellen Vätern, auf der sie sich gegen den Willen ihres hypochondrischen, besten Freundes Wally (Jason Bateman) für den äußerlich sehr geeigneten Roland (Patrick Wilson) entscheidet. Wally betrinkt sich allerdings bei dieser Gelegenheit derartig, dass ihm ein folgenschweres Malheur passiert …

„Umständlich Verliebt“ (OT: „The Switch“) Am 3. November 2013 um 20:15 Uhr Zum ersten Mal im Free-TV Komödie, USA 2010 Mit: Jennifer Aniston, Jason Bateman, Patrick Wilson, Jeff Goldblum, Juliette Lewis Regie: Josh Gordon und Will Speck