Vor Phantomtor-Verhandlung: Hoffenheim erwartet Fairness

Im Vorlauf der Samstagnachmittagspartien des 10.Spieltages der Fußball-Bundesliga äußerten sich Sky Experte Jens Lehmann und Hoffenheims sportlicher Leiter Alexander Rosen über die bevorstehende DFB-Sportgerichts-Verhandlung im Zusammenhang mit dem Phantomtor gegen Leverkusen bei Sky.

Alexander Rosen (Sportlicher Leiter TSG Hoffenheim) über …

die Phantomtor-Verhandlung beim DFB am Montag: „Wir hoffen natürlich, dass das Spiel [gegen Leverkusen] wiederholt wird. Die Erwartung ist, dass wir vernünftig behandelt werden. Wir haben unseren Standpunkt klar kommuniziert. Jetzt müssen wir sehen, was im Rahmen der Statuten am Montag rauskommt.“

Sky-Experte Jens Lehmann: „Ich würde den Vorschlag von Rudi Völler aufgreifen. Ein Spiel, was über 22 Minuten geht, in dem Leverkusen mit einer 1:0-Führung beginnt. Das ist Neuland für dieBundesliga, das wäre sehr interessant. Ich glaube aber, dass die FIFA so entscheidet, dass es eine Tatsachenentscheidung geben wird. Demzufolge glaube ich nicht, dass es ein Wiederholungsspiel geben wird.“