„Verbotene Liebe“: Deutschlands intrigantestes Serien-Paar tritt am 25. Oktober erneut vor den Traualtar

Zwei Hochzeiten und eine Erpressung – Deutschlands intrigantestes Serien-Paar tritt erneut vor den Traualtar 

1_F4387_Verbotene_Liebe

Sie können nicht miteinander, aber auch nicht ohne einander. Tanja von Lahnstein (Miriam Lahnstein) und Ansgar von Lahnstein (Wolfram Grandezka) geben sich auf Schloss Königsbrunn  zum zweiten Mal das Ja-Wort. Doch das ebenso charmante wie intrigante Duo heiratet nicht aus Liebe, sondern aus purer Berechnung. Die Dreharbeiten fanden im malerischen Park von Schloss Ehreshoven in der Nähe von Köln statt. Folge 4387 wir voraussichtlich am 25. Oktober 2013 um 18 Uhr im Ersten ausgestrahlt. 

Vor fünf Jahren organisierte „Verbotene Liebe“-Fan Bernhard Hoecker in der Rolle des Weddingplaners Bodo Höhfelder die erste Hochzeit des finsteren Pärchens. Nach zahlreichen Machtspielen und Affären folgten die Scheidung, neue Lebenspartner und weitere Intrigen. Jetzt stehen erneut Macht und Geld im Vordergrund, denn Tanja will nach der Scheidung von Sebastian von Lahnstein (Sebastian Schlemmer) unbedingt das Wohnrecht auf dem Schloss behalten. Obwohl sie noch Gefühle für Sebastian hat, erpresst sie Ansgar zu einer zweiten Hochzeit. Sie hat Beweise, die ihren Ex-Mann ins Gefängnis bringen könnten. Obwohl Ansgar sich in die schöne Eva Baumann (Franziska Kruse) verliebt hat, muss er sich Tanjas Forderung fügen. Doch während der Zeremonie bricht Tanja plötzlich zusammen …               

Nicht nur die Leidenschaft fürs Heiraten verbindet die beiden Serienbösewichte, sondern auch ihre Vorliebe für dubiose Geschäfte und skrupellose Ränkespiele. Privat verstehen sich die beiden Schauspieler blendend: „Auch dieses Mal wird bei der Hochzeit nicht alles mit rechten Dingen zugehen und kein Mitglied der gräflichen Familie möchte sich dieses Schauspiel antun. Miriam zu heiraten ist trotzdem immer lustig“ verrät Wolfram Grandezka. Miriam Lahnstein ergänzt: „Ich heirate Wolfram auch gerne. Unsere erste Hochzeit war zwar imposanter, aber die Gäste sind damals alle in schwarz erschienen, weil keiner mit uns feiern wollte. Vielleicht heiraten wir mit achtzig noch mal, dann aber aus Liebe!“ 

Miriam Lahnstein lebt mit ihrer Familie in Düsseldorf und spielt mit kleinen Unterbrechungen bereits seit 18 Jahren die schöne Gräfin Tanja von Lahnstein. Wolfram Grandezka, der in Köln lebt, feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Jubiläum in der Glamoursoap. Im November 2003 stand er das erste Mal als charismatischer Bösewicht Ansgar von Lahnstein für die Glamoursoap vor der Kamera. 

Die Hochzeit ist in Folge 4387 zu sehen, Ausstrahlung voraussichtlich am 25. Oktober 2013 um 18 Uhr im Ersten.

Bilder ARD/Glitsch