Zwölf neue Folgen „Forsthaus Falkenau“ ZDF zeigt 24. und zugleich letzte Staffel der Vorabendserie

Neue Geschichten aus dem Forsthaus: Vom 11. Oktober 2013 an sind im ZDF immer freitags um 19.25 Uhr zwölf neue Episoden der Serie „Forsthaus Falkenau“ zu sehen. Neben Hauptdarsteller Hardy Krüger jr. spielen Gisa Zach, Manou Lubowski, Günther Schramm, Veronika Fitz, Martin Lüttge, Maxi Warwel, Markus Ertelt, Eva-Maria Reichert, Petra Zieser und viele andere. Regie in dieser 24. Staffel führten Tanja Roitzheim und Dominikus Probst.

Forsthaus Falkenau

Bild ZDF/Elke Werner

Förster Stefan Leitner (Hardy Krüger jr.) und sein Team stehen in der Auftaktfolge „Katzenjammer“ vor einem Rätsel: In den Störzinger Wäldern breitet sich ein hartnäckiger Pilz aus, der wertvolle Eschen schnell absterben lässt. Vor allem junge Bäume sind befallen. Als der Gemeinderat kurzfristig dem Antrag stattgibt, den betroffenen Bestand zu roden, ist eine der schönsten Alleen in der ganzen Umgebung in Gefahr. Dem Förster bleiben nur knapp 24 Stunden, um das einzigartige Landschaftsdenkmal zu retten. Auch deshalb hat er kein Ohr für die Bedürfnisse seiner Partnerin Marie (Gisa Zach), die glaubt, Stefan habe den bevorstehenden dritten Jahrestag ihrer Beziehung vergessen. Dabei wünscht sie sich eigentlich nichts sehnlicher als einen Heiratsantrag von ihrem Lebensgefährten.

Mit der 24. Staffel endet die seit 1989 im ZDF ausgestrahlte Serie, in der zunächst Christian Wolff in der Rolle des Försters Martin Rombach zu sehen war. 2007 übernahm Hardy Krüger jr. als Förster Stefan Leitner, der 2011 mit seiner Familie aus dem Bayerischen Wald an seinen neuen Dienstort am Ammersee übersiedelte.