Fatso – Und wovon träumst Du? | WATCHEVER

Fatso – Und wovon träumst Du? ist eine Komödie mit Nils Jørgen Kaalstad, Josefin Ljungman, Kyrre Hellum und Jenny Skavlan.

4b8ae7921f330_article

Fatso – Und wovon träumst Du?: Offizielle Beschreibung

Rino ist Mitte zwanzig, Übersetzer und lebt alleine in der Wohnung seiner Großmutter. Wenn er nicht Pornos schaut oder mit seinem einzigen Kumpel Filip Bier trinkt, zeichnet er Comics, die von Frauen, Sex und Abenteuern handeln. Doch seine kleine heile Welt gerät aus den Fugen, als sein Vater ein Zimmer in der Wohnung an eine junge, hübsche und blonde Schwedin namens Malin vermietet. Im Handumdrehen stellt das Partygirl Rinos Alltag komplett auf den Kopf und wird zu Herzdame und Lustobjekt Nr. 1. Allerdings nur in seinen Träumen, denn seine plumpen Flirtversuche schlagen völlig fehl. Die Zeit des Erwachens beginnt und führt Rino fortan von einer absurden Situation in die nächste.

728x90_statisch_cover

Nachgebloggt.de Empfehlung

Was passiert eigentlich wenn bei einem dicken Einsiedler eine junge blonde einzieht? Sie verändert sein Leben, aber verändert sie es zum guten? Das ist so die große Frage in diesem Film, der zu Anfang sehr lustig ist und um so näher das Ende rückt, desto mehr merkt man, dass der Protagonist in eine Welt eintaucht, die eigentlich so gar nicht seine ist. Auch wenn der Film im ersten Augenblick sehr oberflächlich wirkt, regt er zum Ende sehr zum Nachdenken an. Ganz am Ende wird er dann leider völlig hohl, was mir gar nicht gefallen hat, man hätte hier eine nahezu perfekten Film schaffen können und am Ende, wenn er sich den Hahn absäbelt wird es einfach nur ekelig. Der Film versucht dann noch mal gut zu werden, sich auf seine Stärken zu besinnen, aber auch das wird dann leider nichts mehr.

Empfohlen von Nachgebloggt.de / Gold Award 98%

„Ein klasse Film mit schwachem Ende“

Fatso – Und wovon träumst Du? -jetzt gucken