Saints Row IV | Xbox360

Saints Row IV ist ein OpenWorld Actionspiel von Deep Silver.

Need for Speed - Hot Pursuit

Saints Row IV: Offizielle Beschreibung

Die Saints werden erneut zum Zentrum der Aufmerksamkeit: Dieses Mal machen sie allerdings keine Schlagzeilen als die üblichen Kriminellen, sondern werden als Patrioten gefeiert! Um dem Dasein als Skandalnudel ein Ende zu setzten, hat sich der Anführer der Saints entschieden, für das höchste Amt der USA zu kandidieren… und gewonnen! Er ist nun der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika… Es könnte daher alles so schön sein. Aber trotz der Beseitigung des Haushaltdefizits, des nicht mehr vorhandenen Welthungers und der erfolgreich eingeführten olympischen Sportart „Table-Dance“, sind die Spielverderber nicht weit: Das fiese Alien-Imperium der Zin schlägt zu und die Saints landen in einer bizarren Steelport-Simulation. Eigentlich war es das Ziel der Aliens, den Willen der gefangenen Saints mithilfe dieser virtuellen Version von Steelport zu brechen, doch da haben sie die Rechnung ohne die Saints gemacht! Saints Row IV gibt den Spielern ein Arsenal aus Alien-Waffen und -Technologien in die Hand, das jeden Saint zu einem Werkzeug unvorstellbarer Zerstörung macht. Mit enormen Superkräften, bei denen selbst Superman neidisch wird, gilt es, die Menschheit aus den Fängen des Anführers der Aliens namens Zinyak zu befreien. Die Saints können mithilfe dieser Kräfte auf und über Gebäude springen, beim Joggen locker Sportwagen überholen oder Gegner per Telekinese in die Luft des abgefahrensten Saints Row Kapitels aller Zeiten schleudern.

Nachgebloggt.de Empfehlung

Dieser Teil ist der erste Saints Row-Teil, den ich spiele, den ich ernsthaft spiele, ich hatte mal vor Jahren den ersten Teil probiert, damals war noch eine gewisse Ähnlichkeit zu GTA zu spüren und da war ich von dem Spiel gar nicht begeistert, weil es eben einfach sehr oft sehr schlecht kopiert hat. Heute ist das anders, heute gibt es neue Ideen und Konzepte, die mich begeistern. Zwar hatte ich erst bedenken, ob mir das Spiel jetzt mit diesen „Superkräften“ vielleicht nicht zu trashig ist, aber komischerweise kam sofort ein cooles Feeling rüber für die Story, ähnlich wie zuletzt bei dem auch übertriebenen Far Cry 3 Blood Dragon. Es macht hier in Saints Row einfach Laune durch die Stadt zu rennen, springen und fliegen, dass man sich oft einfach nur darin wiederfindet, ohne großartig Missionen zu erledigen. Am meisten Spaß hat es mir gemacht die Türme einzunehmen, weil die wirklich teilweise sehr anspruchsvoll sind und die Optik so hoch über der Stadt einfach nur begeistert.

Insgesamt ist findet man hier ein super Spiel, das wirklich auch durch seine übertriebene Art Laune macht und nur zu empfehlen ist. Gut, wir haben hier kein Spiel, das die Gameswelt nachhaltig verändern wird, das muss man auch ganz ehrlich sagen aber wir haben eines das locker für bis zu 20 Stunden Spielspaß sorgt und das ist heute doch eher selten geworden. Daher kann ich Euch hier eine klare Kaufempfehlung empfehlen und Euch viel Spaß wünschen beim Zocken.

Empfohlen von Nachgebloggt.de / Gold Award 98%

„Rennen, springen, fliegen und nebenbei Missionen erledigen“

Saints Row IV -günstig kaufen

Bilder