COMPUTER BILD 18/2013 ab jetzt im Handel

Die COMPUTER BILD 18/2013 ist ab sofort für nur 3,90 Euro im Handel. 

COMPUTER BILD 5/2013 ab jetzt im Handel

Film auf DVD: Wer’s glaubt, wird selig – Salvation Boulevard

Pastor Dan Day (Pierce Brosnan), ein charismatischer Diener Gottes, hat mit seinem Charme eine komplette Kleinstadt erobert. Dank ihm ist die Kirche populär wie nie zuvor. Auch Vorzeigeehemann Carl (Greg Kinnear) ist seiner Frau Gwen (Jennifer Connelly) zuliebe konvertiert und somit nun Teil dieser Gemeinde. Doch seine heile Welt gerät unverhofft ins Wanken, als er unfreiwillig Zeuge eines Mordes wird: Dr. Paul Blaylock (Ed Harris) wird erschossen … von niemand Geringerem als Pastor Dan Day höchst persönlich. Ein Katz-und-Maus-Spiel beginnt, denn eines ist klar: die Wahrheit darf niemals ans Licht gelangen!

Fazit

An dieser Ausgabe habe ich leider mal etwas Kritik zu äußern, denn das große Hauptthema „200 TOP-Filme runterladen“ mit dem Zusatz „Geheime Quellen…“ ist blödsinnig. Das Programm ist zwar eine ganz nette Übersicht, allerdings wo sind die Geheimen Quellen? Man muss sich entweder für Maxdome registrieren oder schaut sich YouTube Videos an. Auch andere Quellen sind da eingebunden, die man eigentlich kennt oder leicht selbst herausfindet, weil es sie zu Hauf auch als App für verschiedene Systeme gibt. Hier ist also nichts neu und auch nicht geheim.

Auch der Beitrag „Die dunkle Seite des Internets“ war hart. Einerseits zählt man schön einige nette Seiten auf, bei der man kostenlos illegal Filme oder Serien schauen kann und andererseits macht man den Lesern dann wieder extrem angst, dass man glauben muss, das wenn man da nur kurz was anklickt gleich die Polizei vor der Tür steht. Die Realität ist auch hier komplett anders, leider hält man sich hier nicht daran, sondern macht den Lesern lieber angst.

Ja liebe Freunde, so viel Kritik hatte ich noch nie an einer Ausgabe, aber blöderweise sind das zwei Themen die mich immer stark in den Medien aufregen, wenn darüber berichtet wird oder wenn wie beiden Filmen solche Programme entwickelt werden. Ansonsten ist die Ausgabe natürlich lesenswert, nur eben diese beiden Artikel fand ich extrem schwach.

Ansonsten bekommt man wieder eine schöne Übersicht von den technischen Highlights die so neu sind und was sich so im allgemeinen getan hat seit letztem Monat.

Die COMPUTER BILD 18/2013 ist ab sofort für nur 3,90 Euro im Handel.