Anleitung für eine glückliche Ehe | 3SAT

Anleitung für eine glückliche Ehe. „Den andern ändern ist unmöglich“ Mittwoch, 7. August 2013, 20.15 Uhr.

3sat

Anleitung für eine glückliche Ehe: Offizielle Beschreibung

In Zeiten, in denen sich die Hälfte aller Ehepaare scheiden lässt, blickt man bewundernd auf Paare, die seit Jahren zusammen sind und fragt sich: Wie schaffen sie das? Was ist ihr Geheimnis, dass die Flamme nach zehn, 20, 30 oder 35 Jahren Ehe immer noch flackert? Wie halten sie ihre Sexualität lebendig, wie lösen sie Konflikte, wie teilen sie sich die Erziehung der Kinder auf?

In der Dokumentation „Anleitung für eine glückliche Ehe“erzählen sechs Paare aus der französischen Schweiz, die knapp an einer Trennung vorbei geschrammt sind, wie sie es geschafft haben, wieder einen gemeinsamen Weg zu finden. Sie verraten ihre persönlichen Rezepte, eine glückliche Ehe zu führen. Darunter auch Angelique und Serge, seit 35 Jahren ein Paar. Für beide ist vor allem eines klar: Den andern ändern ist unmöglich. Wie Serge sagt: „Nur Nadine selbst kann beschließen, sich zu ändern. Ich kann das nicht. Aber ich kann mit Gesprächen ihre Gedanken beeinflussen, bis sie eines Tages sagt: ‚Das möchte ich freiwillig ändern.'“ Ein Blick hinter die Kulissen langjähriger Ehen, bei denen klar wird, dass eine glückliche Beziehung vor allem eines ist: viel Arbeit.

zattoo-logo1MIT ZATTOO KEINE SENDUNG MEHR VERPASSEN

Nachgebloggt.de Empfehlung

Ich bin jetzt auch schon einige Jahre verheiratet und habe mit schon oft Gedanken gemacht, was wohl das Geheimnis einer funktionierenden Ehe ist, wenn die „Verliebtheit“ weg ist, denn seien wir ehrlich, die „Verliebtheit“ hält allemal ein paar Wochen / Monate an und danach? Dann kommt die „Liebe“ ich denke sogar Freundschaft. Letzteres hört sich irgendwie blöde an, ist aber wirklich so, der Ehepartner sollte gleichzeitig auch bester Freund sein, man sollte gerne seine Zeit mit ihm oder ihr verbringen und seinem Partner eben auch alles erzählen können, dann funktioniert eine Ehe. Etwas belustigend finde ich die hier gezeigten Lösungen wie die Paare mit Problemen umgehen, man kann auch kleine Streitereien zu sehr nach oben pushen und zuviel Zeit für Quatsch opfern anstatt einen Streit einfach mal passieren zu lassen, warum sollte man sich nicht einmal streiten? Luft ablassen, denn ein Gewitter reinigt bekanntlich die Luft.

Empfohlen von Nachgebloggt.de / Gold Award 98%

„Man kann die Ehe auch kaputtquatschen…“

Handbuch für (Ehe) Männer -günstig kaufen