BuViSoCo 2013 Teilnehmer Adolar „Adolars phantastische Abenteuer ist die beste Serie der Welt“

Adolar ist eine Post-Hardcore-Band aus Stendal. Im September nimmt die Band für Sachsen-Anhalt am Bundesvision Song Contest (BuViSoCo) 2013 Teil.

Unterstütze diesen Interviewpartner:
Klicke auf den Artikel und besuche die Links

Homepage | BuViSoCo | mehr Infos…

Jetzt bei Amazon bestellen um die Autoren damit zu unterstützen! Vielen Dank!

Adolar Bild © Daniel Möring

Bild © Daniel Möring

Als ich das Aufgebot für den BuViSoCo gelesen habe und mir Euer Name ins Auge fiel musste ich sofort an eine meiner Lieblings-Zeichentrickserien aus meiner Kindheit denken. Witzigerweise habe ich noch niemanden getroffen der „Adolars phantastische Abenteuer“ überhaupt kennt, wie kam es bei Euch zu der Idee Euch dessen Namen zu bedienen? Seid ihr so große Fans der Serie?

Ja, es ist die beste Serie der Welt! Kein anderer Name hätte gepasst.

Planet Schlaraffenland war meine absolute Lieblingsfolge der Serie, wie würde für Euch als Band das Schlaraffenland aussehen?

Wir mögen „Die zweite Dimension„, „Planet Rapidia“ und so… In unserem Schlaraffenland würde niemand mehr von Bands erwarten, dass sie sich beim Publikum anbiedern. An diesem Ort wäre alles natürlicher. Andere Bands würden aufhören, männliche Genitalien an die Wände der Backstage-Räume zu malen (Warum machen die das alle?! Sie machen das wirklich.)

Adolars phantastische Abenteuer

Ihr tretet ja für Sachsen-Anhalt beim BuViSoCo 2013 an, was ist Euer Ziel bei dem Wettbewerb?

Wir wollen, dass die Zuschauerinnen und Zuschauer weinen, gleichzeitig lachen und eine Erleuchtung erfahren. 

Erzählt mal, wie ist es denn zu der Teilnahme gekommen, wie hat man Euch ausgewählt?

Einer unserer Freunde meinte es gut mit uns. Er sendete einen Demosong an die Verantwortlichen. Kam wohl super an. Die Menschen am anderen Ende der Leitung hatten unseren Song angeblich gerade laut aufgedreht und mitgebrüllt, während sie unserem Freund mit heiserer Stimme die Zusage durch den Hörer jubelten. Sie sagten angeblich Dinge wie „Ich habe das Licht gesehen! Nach dem Contest hänge ich meinen Job an den Nagel und wandere aus!“

Was ist für die nahe Zukunft und darüber hinaus noch geplant? Wo kann man Euch als nächstes sehen bzw. hören?

Wir veröffentlichen im September ein neues Album und ab Mitte Oktober machen wir vielleicht ein paar Auftritte.

Adolar Bild © Daniel Möring

Bild © Daniel Möring

Gibt es etwas, dass Du gerne an dieser Stelle dem Leser mitteilen würdest?

Das Leben ist ein Messer.

Mit wem würdest Du nicht in der Sauna sitzen wollen?

Adolf Hitler. Der ist mir nämlich ziemlich unsympathisch.

© Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de

Das könnte Dir auch gefallen: