makro: Blackbox Pakistan | TV

makro: Blackbox Pakistan. Ein Film von Katrin Sandmann Freitag, 3. Mai 2013, 21.00 Uhr auf 3Sat.

Pakistans Infrastruktur hält dem Wachstum nicht stand.

Bild  ZDF und Michael Pohl

makro: Blackbox Pakistan: Offizielle Produktbeschreibung

Pakistan wird meist auf seine Probleme reduziert: ein Land heimgesucht von Terror, Gewalt und Naturkatastrophen, eine Nuklearmacht mit Extremismus-Problem und damit ein unkalkulierbares Risiko. Wie aber funktioniert eigentlich dieses, mit geschätzten 180 Millionen Einwohnern, sechstbevölkerungsreichste Land der Welt? Warum hinkt es dem Nachbarn Indien in allen wichtigen wirtschaftlichen Entwicklungen hinterher? Dieser Frage geht Katrin Sandmann in der „makro“-Reportage „Blackbox Pakistan“ nach. Der Film beleuchtet die Probleme aber auch die Möglichkeiten eines Landes, von dem wir wenig wissen. Zu wenig, denn in der globalen Sicherheitspolitik spielt die instabile Nuklearmacht Pakistan eine nicht zu unterschätzende Rolle. Grund genug, sich mit dieser Blackbox eingehend zu beschäftigen.

„Wir brauchen massive wirtschaftliche und gesellschaftliche Reformen, wir müssen Jobs und Investitionsmöglichkeiten schaffen“, meint Ahmed Rashid, der wohl anerkannteste Pakistan-Kenner. „Nur haben wir hier leider eine politische und gesellschaftliche Elite, die Reformen aller Art verhindert.“ Deshalb nimmt die „makro“-Reporterin das soziale Gefüge des Landes unter die Lupe: den landlosen, verarmten Bauern ebenso wie den fast noch feudal herrschenden Großgrundbesitzer. Den Landflüchtling, der sein Glück in einer der Megametropolen zu finden hofft, ebenso wie die städtische Jungunternehmerin, die dem Bild des hoffnungslosen Armenhauses Pakistan, das eines modernen, progressiven Staates entgegensetzten möchte. Und sie nimmt den reichsten Mann des Landes, der Pakistan allein schon wegen seiner Lage, als Land der unbegrenzten Möglichkeiten begreift, in den Fokus.

Nachgebloggt.de Fazit

Pakistan hätte großes Potential ein großes reiches Land zu werden und sie machen sich alles selbst ein wenig kaputt, weil der Hass gegenüber Indien größer ist als die Bereitschaft freundlich zu sein, was großes zu schaffen und eben aus dem Grund wird es natürlich nicht besser in dem Land. Diese Doku zeigt die Missstände in Pakistan sehr genau.

Jetzt bei Amazon bestellen um die Autoren damit zu unterstützen! Vielen Dank!

GESAMTWERTUNG            89 von 100 Prozent