Responsive Webdesign – Das umfassende Praxis-Training | Software

Responsive Webdesign – Das umfassende Praxis-Training ist ein Videolernkurs von Galileo Press.

Responsive Webdesign - Das umfassende Praxis-Training

Responsive Webdesign: Offizielle Produktbeschreibung

Der Webdesigner Jonas Hellwig zeigt alles, was Sie über flexible Webgestaltung wissen sollten. Entdecken Sie neue Navigations- und Designkonzepte für moderne Webseiten und erleben Sie effektive Techniken und Werkzeuge live in der Praxis.

Mit dem Video-Training lernen Sie

• Der neue Webdesign-Workflow von A bis Z
• Flexible Webseiten richtig konzipieren
• Schriften und Grafiken optimieren
• Mobile Navigationskonzepte entwerfen
• Fallback-Lösungen entwickeln
• Moderne Web-Techniken und Werkzeuge einsetzen
• Webseiten für Retina-Displays optimieren
• Website-Performance verbessern
• Webentwicklung mit Adobe Edge Reflow 

Das bietet Ihnen das Video-Training

• 85 Videos mit über 8 Stunden Spielzeit
• Komplettes Übungsmaterial zum Lernen und Mitmachen
• Übersichtlich lernen mit Lernschritten
• Nachschlagen wie in einem Buch
• Suche mit über 500 Schlagwörtern
• HD-Auflösung (1280 x 720 Pixel)
• Fenster- und Vollbildmodus 
• Technischer Support

Design und Aufbau der DVD

Im ersten Kapitel zeigt der Autor sehr schön die verschiedenen Möglichkeiten wie ein Design einer Webseite aussehen kann. Das zeigt er an Beispielen wie etwa Microsoft, die sich offenbar sehr viel Mühe mit ihrem Design geben. Ich bin sowieso ein Fan davon, wenn man etwas optisch erklärt und bespricht wie es dann zb. Falsch ist, besser sein könnte oder einfach auch attraktiver für den Besucher wirkt.  Dabei stellt der Autor zusammen mit uns den Zuschauern verschiedene Überlegungen an. Wie wollen wir das unsere Homepage aussieht? Wir sind uns einige und wollen ein Design für alle Endgeräte, also etwas, dass sich anpasst ohne die Arbeit zu haben uns etwa um zwei Baustellen kümmern zu müssen, wie es Seiten wie beispielsweise die Post machen, die ihr eigenen Design für mobile Geräte haben. Dieser erste Eindruck, den der Autor hier sehr schön rüberbringt, lauschen wir eine Stunde lang und haben während dessen auch genügend Freiraum eigene Überlegungen anzustellen.

In den weiteren über 7 Stunden geht es dann darum uns einem Projekt mehr und mehr zu nähern, also eines zu erstellen und dabei zeigt uns der Autor in kleinen Schritten, worauf wir zu achten haben, und gibt uns das ein oder andere sehr nützliche Werkzeug an die Hand. Sehr hilfreich denke ich wird für mich persönlich die Erwähnungen von Emulatoren sein. Diese Emulatoren sind schnell aufgerufen und emulieren mobilen Endgeräte, man kann also schnell mal seine Seite aus der Sicht eines solchen Gerätes testen, was mir vorher so noch nicht bekannt war und ich in der Tat immer mit einem richtigen Smartphone gemacht habe und immer darin begrenzt war nicht jedes Modell mit jeder Auflösung zu besitzen.

Zum Ende gibt es sehr überraschend noch zwei Praxisbeispiele sie auf einem niedrigen Niveau anzusiedeln sind, also eher den Umgang auch mit CSS zeigen als wirklich funktionell anspruchsvoll zu sein, was okay und super fürs Lernen ist. Ich denke jeder, der hier zuschlagen sollte, sollte sich mit dem Webdesign schon auskennen und nicht erst mit kauf dieses Programmes damit beschäftigen.

Nachgebloggt.de Fazit

Heutiges Webdesign ist nicht mehr einfach stumpf der Aufbau einer Seite mit Frames oder Tabellen, vielmehr ist darauf zu achten, seine Seite für alle gängigen Geräte anzupassen. Dieses Videoprogramm und Lernkurs zeigt wie man am besten vorgeht und was am wichtigsten dabei ist.

Jetzt bei Amazon bestellen um die Autoren damit zu unterstützen! Vielen Dank!

GESAMTWERTUNG           100 von 100%

 

Das könnte Dir auch gefallen: