Trautes Heim – Der Tatort aus Köln | TV

Trautes Heim – Der Tatort aus Köln mit Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär. Das Erste, Sonntag, 21. April 2013, 20.15 Uhr

ARD/WDR TATORT Köln Die Kölner "Tatort"-Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, r) und Freddy Schenk (Dietmar Bär)

Bild © WDR/Jens van Zoest

Trautes Heim – Der Tatort aus Köln: Offizielle Produktbeschreibung

Der achtjährige Lukas wurde auf offener Straße entführt. Und auf der Flucht vom Tatort tötet der Kidnapper gleich auch noch den einzigen Zeugen. Ballauf und Schenk stehen vor einem Rätsel. Warum wurde der Junge verschleppt? Geht es um Erpressung? Lukas kommt aus einer intakten Familie, die in einfachen Verhältnissen lebt. Oder ist hier ein Sexualstraftäter am Werk? Völlig aufgelöst reagiert die Mutter des Jungen, Simone Schäfer, auf die schockierende Nachricht. Ihre Schwester und ihr Schwager stehen ihr gleich zur Seite. Und auch Lukas Vater Roman Sasse, als selbstständiger Software- Berater viel unterwegs, ist sofort zur Stelle. Da werden im komplett ausgebrannten Tatfahrzeug die Überreste von Lukas Handy sichergestellt. Registriert ist das Kinderhandy allerdings nicht auf Lukas Eltern, sondern auf den Namen Ruth Junghanns. Doch die hat noch nie etwas von Lukas Schäfer gehört. Da melden sich die Entführer…

Nachgebloggt.de Fazit

Ein wieder einmal klasse Tatort, der dieses Mal durch seine vielen Wendungen besticht, denn obwohl die Story gradlinig weitergeht hat man als Zuschauer immer das Gefühl, dass diese sich wendet. Man hat immer wieder jemand anderen in Verdacht und wird am Ende dann überrascht, so muss ein guter Tatort sein.

Jetzt bei Amazon bestellen um die Autoren damit zu unterstützen! Vielen Dank!

GESAMTWERTUNG            94 von 100 Prozent

 

Das könnte Dir auch gefallen: