COMPUTER BILD 6/2013 ab jetzt im Handel

Die COMPUTER BILD 6/2013 ist ab sofort für nur 3,90 Euro im Handel. 

 COMPUTER BILD 6/2013 ab jetzt im Handel

Zunächst einmal beinhaltet diese Ausgabe der Computer Bild einen Film mit Liam Neeson, James Nesbitt und Anamaria Marinca. Five Minutes of Heaven heißt dieser und behandelt den irischen Bürgerkrieg um 1975. Eine sehr spannende Story mit einem wunderbaren Liam Neeson. Außerdem ist eine Folge der Augsburger Puppenkiste enthalten, die weckte bei mir Kindheitserinnerungen. Keine 4 EUR für diesen Film und die Folge bezahlen wäre schon okay, aber Du bekommst ja noch ein bisschen mehr für Dein Geld.

So sind als weitere Vollversionen unter anderem der Photo Director 3 von Cyberlink und Soda PDF enthalten. Beide Tools sind gar nicht so übel, wobei der Photo Director 3 natürlich schon besonders genial ist und spaß macht. Im Prinzip erreichst Du hier ähnliche Ergebnisse wie in Photoshop mit allerdings nur einen Klick. Gut okay, es sieht nicht genau so gut aus wie in Photoshop, kommt dem aber schon ziemlich nahe und man brauch hier überhaupt keine Vorkenntnisse haben und kann direkt drauf los legen.

Natürlich war das aber noch immer nicht alles und alles zu erwähnen würde den Rahmen hier definitiv sprengen, daher will ich Dir noch einige Highlights der Zeitschrift nennen, die ich besonders genial fand. Unter anderem war das der große Smartphone Test, bei dem selbst ich noch einige Neuheiten entdeckte, die bisher an mir vorbei gegangen sind, beispielsweise das Nokia Lumia 1000. Leck mich fett, dachte ich mir, als ich gesehen habe, dass das Teil eine Full HD Auflösung hat, im April erscheint und erschwinglich ist. Ich selbst besitze das Lumia 900 und spiele jetzt mit dem Gedanken ein kleines Update zu fahren.

Lebensgefahr bei Billig-Tablets heißt ein Artikel und ich dachte „Ohjee, müssen solche Titel sein“ und war überrascht, dass die Computer Bild doch recht mit dieser Aussage hatte. Ich will Euch gar nicht bis ins Detail erklären um was es da genau geht sondern einfach nur kurz sagen, dass man bei einigen Herstellern wirklich mit seiner Gesundheit spielt. Lebensgefährlich wohl eher nicht aber wer will schon ein Tablet bedienen und ordentlich einen gefeuert bekommen? Ich kann also sagen, dass diese Ausgabe auch wieder sehr gelungen ist und man für seine paar Euro wirklich, was geboten bekommt.

Die COMPUTER BILD 6/2013 ist ab sofort für nur 3,90 Euro im Handel.