Caroline Frier „Bea ist geradeaus, sehr lustig, verpeilt und verträumt“

Caroline Frier ist eine deutsche Theater- und Fernsehschauspielerin und spielt aktuell die Rolle der Bea Meyer in der Serie Alles was zählt.

Unterstütze diesen Interviewpartner:
Klicke auf den Artikel und besuche die Links

Facebook | Alles was zählt bei RTLmehr Infos…

Jetzt bei Amazon bestellen um die Autoren damit zu unterstützen! Vielen Dank!

Caroline Frier spielt Bea Meyer

Deine Schauspielausbildung hast Du ja am Theater gemacht und Deinen ersten Preis sozusagen, den der besten Nachwuchsdarstellerin hast Du auch am Theater bekommen, Dich hat das Fernsehen aber dann mehr gereizt als weiterhin am Theater zu spielen?

Ja, die Auszeichnung war toll, da ich erst im 2. Ausbildungsjahr war und gar nicht damit gerechnet hatte! Naja – habe ja noch lange Theater gespielt – während – und nach meiner Ausbildung. Jetzt ist es das Fernsehen, aber das heißt nicht, dass das Theater deswegen Geschichte ist.

Wo ist für Dich denn der Unterschied zwischen Theater und Fernsehen und was hat mehr Reiz?

Theater ist live – Fernsehen aufgezeichnet. Beim Theater kriegst du direkt dein Feedback – Applaus oder nicht – beim Fernsehen musst du warten, bis die Quoten raus sind… (lacht). Beides ist toll.

Ich hatte lange überlegt das zu fragen und mache es dennoch einfach mal. Nervt es manchmal eigentlich, wenn Du auf Deine Schwester angesprochen wirst oder mit Deiner Schwester verglichen wirst? Ich lese so oft „Caroline Frier, die Schwester von…“ etc. Ich glaube mich würde das stören.

Tja, das ist wirklich eine der Lieblingsfragen…! Ich kann mich da nur wiederholen: Da Annette und ich so eng verbunden sind, ist es für andere immer ein größeres Thema als für uns.

Ich frage das weil ich auch eine Schwester habe die 10 Jahre jünger ist als ich. Wir haben ab und an unsere Schwierigkeiten, weil 10 Jahre doch für Geschwister sehr weit auseinander ist, fast eine Generation, man könnte trotz selben Genen oft nicht unterschiedlicher sein, stimmst Du mir da zu, ist das bei Euch auch so?

Oh – ich hätte auch gern eine 10 Jahre jüngere Schwester. Bin ja das Nesthäkchen… Also bei uns trifft es eher mit „denselben“ Genen zu. Seit die Pubertätsphase durch ist, habe ich irgendwie nie mehr über den Altersunterschied zwischen uns dreien nachgedacht. Und das ist cool.

Caroline Frier spielt Bea Meyer

Aber nun zurück zu Dir, Du spielst seit 2012 bei AWZ mit. Du spielst dort die Bea. Wie siehst Du Deinen Charakter Bea eigentlich selbst, beschrieb sie mal.

Die Bea…! Die mag ich. Sie ist geradeaus, sehr lustig, verpeilt, verträumt, um kein Fettnäpfchen verlegen, tough und nach wie vor von ihrem Kartenlegen überzeugt, obwohl sie 100%ig immer falsch damit liegt.

Und gibt es Gemeinsamkeiten zwischen Dir und Deinem gespielten Charakter Bea?

Ja, schon ne Menge! Es ist toll, auch Caro mit in die Rolle einfließen lassen zu können – allerdings dieses Universumsding von Bea, das ist wirklich nicht Caro.

Du hast ja schon ein bisschen Soap-Erfahrung. Es gibt ja verdammt viele im deutschen TV. Wenn man jetzt zb. An Marienhof zurückdenkt wie schnell es dort zuende war, machst Du Dir dann auch oft über Deinen Verbleib in der Soap Gedanken? Ist so ein Gedanke präsent, dass es schnell vorbei sein könnte wenn zb. Die Quoten nicht mehr stimmen oder ähnliches?

Na klar! Die erste Telenovela, in der ich mitgespielt habe, wurde wirklich von heute auf morgen abgesetzt. Da wird einem blitzschnell bewusst, wie schnell das in unserer Branche gehen kann. Allerdings mache ich nur in Projekten mit, von denen ich 100%ig überzeugt bin, da muss man das Risiko einfach in Kauf nehmen.

Was ist für die nahe Zukunft und darüber hinaus noch geplant? Hast Du auch bald wieder vor am Theater zu spielen?

Jetzt bin ich ja erstmal fest bei AWZ und ich liebe es, dort zu sein. Aber natürlich wird man mich irgendwann wieder auf der Bühne und sicher zwischendurch auch in anderen TV-Produktionen sehen – ich lasse alles auf mich zukommen.

Mit wem würdest Du nicht in der Sauna sitzen wollen?

Oha – da ist die Liste aber lang. Kürzer wärs, mit wem ich gerne in der Sauna sitzen würde. Also vielleicht nicht unbedingt mit meinen Exfreunden…?! (lacht)

© Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de
Bilder © RTL / Stefan Gregorowius

Das könnte Dir auch gefallen: