Im Januar mit nachgebloggt eiskalte Wimmelbild-Abenteuer erleben

Da Euch unsere Gameplays und Reviews zu den Wimmelbild-Abenteuern von astragon so gefallen haben in 2012 werden wir so Gott und astragon will Euch auch die weiteren Titel vorstellen. Sofern wir also den kommenden Freitag überleben und die Welt nicht untergeht darfst Du dich auf verschiedene Titel im Januar freuen.

Logo astragon

Mystery Trackers 3 – Die Insel der Anderen (09.01.2013)

Die bekannte Fernsehjournalistin Sarah ist seit ihrer Ankunft auf der berüchtigten „Schwarzen Insel“ spurlos verschwunden. Doch was steckt hinter den seltsamen Vorkommnissen auf dem scheinbar verlassenen Eiland? 

Surface: Das Geheimnis einer anderen Welt (16.01.2013)

Auf der Suche nach dem kleinen Bobby wird dessen besorgter Vater immer wieder mit grausigen Gestalten konfrontiert, die ihn aus Spiegeln und Wasserlachen anstarren. Was wollen diese Wesen? 

Dark Alleys: Penumbra Motel (23.01.2013)

Monica betritt nur kurz eine Tankstelle, um sich ein Getränk zu kaufen, als plötzlich das Gebäude rasant zu verfallen beginnt und wenige Augenblicke später aussieht, als wäre es seit Jahrzehnten verlassen. Was hat dies mit dem nahegelegenen Penumbra-Motel zu tun, in dem sich in den 50er Jahren eine grausame Familientragödie zugetragen hat? 

Royal Detective: Herr der Statuen (23.01.2013)

Aus heiterem Himmel erwachten eines Tages alle Statuen der kleinen Stadt Martlet zum Leben und liefern sich seitdem gewaltige Kämpfe um die Vorherrschaft. Der König beauftragt seinen besten Detektiv, den Ursachen für dieses Unglück auf die Spur zu kommen und so Martlet wieder bewohnbar zu machen. 

Fabled Legends: Die Rückkehr des Rattenfängers (30.01.2013)

Der berühmte Rattenfänger von Hameln ist zurück und versetzt dessen Bewohner erneut in Angst und Schrecken. Mit Hilfe seiner magischen Flöte entfesselt er eine Rattenplage über der Stadt, die eine Spur der Verwüstung hinterlässt und zudem noch den Schwarzen Tod, die gefürchtete Pest, mit sich trägt. 

Mystery of the Ancients – Der Hexer von Lockwood (06.02.3012)

Im 19. Jahrhundert wurde der Familie Lockwood nachgesagt, auf ihrem düsteren Anwesen Dämonen beschworen zu haben. Heute glaubt natürlich niemand mehr an die alten Geschichten, doch als von der jungen Jenny nach einem Besuch der Villa plötzlich jedwede Spur fehlt, macht sich deren besorgter Freund natürlich sofort auf die Suche. 

Dark Dimensions 2: Das Wachsmuseum (13.02.2013)

Die Suche nach einer weiteren Dunklen Dimension führt die Protaginistin von Dark Dimensions 2 in das kleine Örtchen Red Lake Falls. Irgendetwas Schreckliches scheint im Wachmuseum der Stadt geschehen zu sein, welches einst für seine besonders lebensechten Figuren berühmt war. 

Vorfreude ist die schönste Freude – das gilt auch für astragons neue Eiszeit-Reihe, deren Spiele ab Anfang Januar für jeweils 9,99 Euro (UVP) erhältlich sein werden. Und eine weitere Neuerung erwartet gruselfeste Big Fish-Fans: Nachdem die Artwork-Postkartenserie mit der 40. Ausgabe beendet wurde, liegen den Spielen der Reihe mit Beginn der Eiszeit liebevoll gestaltete und mit spannenden Fakten versehene Info-Karten bei.