Planets under Attack | X360

Planets under Attack: Spielen Sie als Mensch oder Roboter in einem erfrischend neuen Weltraum-Strategie-Setting.

Planets Under Attack  In interessanten Sternkonstellationen und abwechslungsreichen Spielmodi erobern Sie gegnerische Planeten mit Ihrer Raumflotte und 15 taktisch geschickt kombinierbaren Technologien. Wählen Sie zwischen 18 unterschiedlichen Karten und spielen Sie im Skirmish und im Multiplayer-Modus mit bis zu 4 Mitstreitern, inverschiedenen Teamkonstellationen gegeneinander oder gegen die KI!

  • Erscheinungsdatum: 14. November 2012
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
GESAMTWERTUNG    85%

Planets under Attack

Planets under Attack

PLANETS under ATTACK wartet mit einer komplexen Spieltiefe bei gleichzeitig leichtem Spieleinstieg auf. Hierdurch gelingt eindurchweg motivierendes Spielerlebnis, das Weltraumstrategen mit schnellen Erfolgen belohnt und mit immer neuen Herausforderungen bei der Stange hält: Langzeitspielspaß vorprogrammiert! Für das Spielvergnügen ist neben dem Gameplay auch die liebevolle Gestaltung des Titels ausschlaggebend. Ein schräges Figurenarsenal fügt sich stimmig in die atmosphärisch schön gestalteten Spielwelten ein. Hierbei ist es einfach nur knuffig, wie Raumschiffe und Planeten interagieren.  Eine witzige Sounduntermalung sorgt dafür, dass auch akustisch nichts zu wünschen übrig bleibt. Die dreidimensionalen Welten lassen sich drehen, wobei die unterschiedlichen Perspektiven, die sich auf das Gesamtgeschehen ergeben, für strategische Erwägungen genutzt werden können.

Fazit und Vergleich von PC und XBOX360 Version

Heute bin ich, nachdem ich schon die PC-Version von Planets under Attack getestet habe in den Genuss gekommen die XBOX360 Version zu spielen. Im Prinzip ist das Spiel, soweit ich es sehen konnte, identisch mit der PC-Version lediglich das Aussenden der Flotten und das Ausbauen der Planeten finde ich auf der XBOX-Version einfacher, was vielleicht daran liegt, dass ich Spiele einfach lieber mit Gamepad spiele. Aber eigentlich geht zb. Das Aussenden der Flotten schneller, weil man auf der XBOX direkt einstellen kann, wie viel man verschickt. Entweder ein Viertel, die Hälfte … usw. das geht dann ruckzuck und macht das Spiel etwas flüssiger, daher auch eine höhere Bewertung, als die PC-Version bekommen hat. Falls Du das Spiel noch nicht besitzt, kann ich Dir das Game auf jeden Fall empfehlen, ob PC oder XBOX musst Du entscheiden, mit hat es auf der Konsole mehr Spaß gemacht. Schau Dir das Gameplay aber einfach mal an.

PC-Gameplay

 © Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de