Die Rache der Wanderhure | DVD

Die Rache der Wanderhure: Marie, Michel und Tochter Trudi genießen ihr Familienglück.

…bis Michel für König Sigismund gegen die Hussiten in den Krieg ziehen muss.

  • Darsteller: Alexandra Neldel, Bert Tischendorf, Götz Otto
  • Regisseur(e): Hansjörg Thurn
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 29. Februar 2012
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 120 Minuten 
GESAMTWERTUNG    79%

Die Rache der Wanderhure

Die Rache der Wanderhure

Marie, Michel und Tochter Trudi genießen ihr Familienglück – bis Michel für König Sigismund gegen die Hussiten in den Krieg ziehen muss. Als Marie die Nachricht von seinem Tod erhält, kann und will sie es nicht glauben; zu stark ist das Band ihrer großen Liebe, sie spürt, Michel lebt. Ihr bleiben nur 10 Tage Zeit Michel zu finden, sonst wird sie nach dem Gesetz mit einem anderen Mann zwangsverheiratet oder verliert alles. Im Kampf um ihre Familie, die politischen Machthaber geschickt für sich nutzend, folgt Marie Michels Spur ins Feindesland – um ihn dort an der Seite einer anderen Frau zu finden. Marie jedoch würde niemals kampflos aufgeben und so beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit – und gegen einen übermächtigen Feind, der seine eigenen Pläne mit

Fazit

Wie es eben so ist, wenn man einen Teil einer Trilogie schaut, muss man auch den zweiten Teil anschauen. Dieses Mal bin ich allerdings mit weniger Erwartung an den Film gegangen, ich hatte ja beim ersten Teil schon vergeblich auf die Action gewartet. Dieser Film bot da einiges mehr, was mir sehr gut gefallen hat, allerdings war die Story sehr durchschaubar, dass diese auf zwei Stunden sehr lang gezogen wirkte. Aber das ist Meckern auf höchstem Niveau, ich denke so eine deutsche Produktion sollte man gesehen haben.

Trailer

 © Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de