Dr. Oetker – Ofengerichte | Buch

Dr. Oetker – Ofengerichte: Heute kocht der Ofen.

Ofengerichte sind der Hit: Sie garen praktisch von alleine, sind herrlich aromatisch und dabei unglaublich vielseitig.

  • Taschenbuch: 144 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (12. November 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453855876 
GESAMTWERTUNG  90%

Dr. Oetker - Ofengerichte

Dr. Oetker – Ofengerichte

Ofengerichte sind der Hit: Sie garen praktisch von alleine, sind herrlich aromatisch und dabei unglaublich vielseitig. Geschmortes Ofengemüse mit Walnusspesto, Orangenhähnchen vom Blech oder Apple-Crumble mit Vanillesauce – da bleiben keine Wünsche offen. Und während der Ofen arbeitet, können sich die Gastgeber entspannt auf ihre Gäste vorbereiten.

Fazit

Heute kocht der Ofen, einen Satz, den ich gerne mal sage. Aber Spaß beiseite, dieses Kochbuch ist eines der wenigen, die sich wirklich lohnen vorzustellen, denn hier gibt es mal wirklich leckere Dinge und nicht nur die 0815 Speisen aus sonstigen Kochbüchern. Spitzkohlauflauf oder Orangenhähnchen, das Buch beinhaltet eine Menge interessante Rezepte, mit denen man erstmal eine ganze Zeit beschäftigt ist, diese nachzukochen. Das ist ja auch das, was ich so gerne mache, einfach mal Rezepte nachkochen, backen, braten etc. Ich bin ja nicht so der größte Koch und brauche immer Rezepte und Anweisungen aber ich bin begeistert dabei und daher stelle ich gerne hin- und wieder ein solches Buch vor. Seien wir auch ehrlich, Ofenrezepte sind gerade in unserer Zeit, in der man wenig Zeit hat, sehr gut zu machen. Kurz vorbereiten, in den Ofen schieben und dann ne Stunde irgendwas anderes machen und nicht die ganze Zeit dabei stehen und nach Ablauf der Zeit, doch was Leckeres zu essen haben. Viel Spaß beim Kochen.

 © Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de