Die Heiligen Drei Könige | TV Tipp

Die Heiligen Drei Könige am 06.01.2013 um 16:05 Uhr, WDR Fernsehen.

WDR Fernsehen DIE HEILIGEN DREI KÖNIGE, Film von Martin Papirowski, am Sonntag (06.01.13) um 16:05 Uhr. Die angeblichen Gebeine wurden von Mailand nach Köln überführt.

Die Heiligen Drei Könige

Sie waren keine Könige, keine Heiligen und zu dritt waren sie auch nicht. Dennoch ist die Geschichte der Heiligen Drei Könige eine der bekanntesten überhaupt. Ohne sie gäbe es keinen goldenen Schrein und keinen Kölner Dom. Pro Jahr besuchen etwa sechs Millionen Touristen die drittgrößte Kathedrale der Welt, um sich den Schrein anzusehen. Mehr als ein Viertel der Menschheit kennt ihre Namen: Caspar, Melchior und Balthasar, doch kaum einer weiß etwas über die drei Weisen aus dem Morgenland. Der WDR-Film von Martin Papirowski ist eine märchenhafte Legende, ein Wissenschaftskrimi und eine Dokumentation, die in nahe und ferne Regio-nen führt: nach Köln, Mailand, Istanbul, in die antike Metropole Palmyra in der syrischen Wüste und nach Lalibela ins äthiopische Hochland. Sind es wirklich die sterblichen Überreste der Heiligen Drei, die im Kölner Schrein aufbewahrt werden? Gab es den Stern von Bethlehem wirklich? Der Film erzählt die Weihnachtsgeschichte, wie sie wirklich war.

Bild © WDR/M. Papirowski