The Electro Swing Revolution 3 | CD

The Electro Swing Revolution 3: Die Geschichte des Electro Swing ist so kurz wie spektakulär.

Gegen Ende des letzten Jahrtausends machten erstmals Formationen wie Jurassic 5, Yello oder Doop mit ihren Interpretationen von klassischen Jazz- & Swingthemen der 20er bis 50er Jahre auf sich aufmerksam.

  • Audio CD (2. November 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Clubstar (Soulfood) 
GESAMTWERTUNG    82%

electro-swing-revolution

The Electro Swing Revolution 3

Die Geschichte des Electro Swing ist so kurz wie spektakulär. Gegen Ende des letzten Jahrtausends machten erstmals Formationen wie Jurassic 5, Yello oder Doop mit ihren Interpretationen von klassischen Jazz- & Swingthemen der 20er bis 50er Jahre auf sich aufmerksam. Ab dann erreichten einzelne Remixe unter Bezeichnungen wie Swing-House, Neo-Charleston oder Boogaloo-Breakbeats die Clubs und Radiostationen. Im Jahr 2009 verwendete ein Pariser Labelmanager erstmals öffentlich den Begriff „Electro Swing“. Beginnend in London und Paris, schießen seitdem Electro Swing-Clubs weltweit wie Pilze aus dem Boden. Als Ende 2010 bei Lola’s World Records die erste Ausgabe der Compilation-Reihe „The Electro Swing Revolution“erschien, ahnte noch niemand den großen Erfolg dieser Doppel-CD. Trotz stetig wachsender Beliebtheit des Electro Swing existiert zur Zeit weltweit nur ein halbes Dutzend an Samplern dieser Musikrichtung. Mit „The Electro Swing Revolution Vol.3“ liegt nun eine der hochwertigsten aktuellen Zusammenstellungen vor. Die beiden DJs und Redakteure Gülbahar Kültür (WDR Funkhaus Europa/Radio Bremen) und Johannes Heretsch (Radio Corax Halle/Berliner Fenster) haben sich wieder erfolgreich als Perlentaucher im schier unendlichen Electro Swing-Ozean betätigt.Hier präsentieren sie uns 35 brandneue und zum Teil bisher unveröffentlichte Stücke von Künstlern aus 14 Ländern.

Tracklist

CD1 “HOP; HOP; HOP” compiled & mixed by Gülbahar Kültür

  1. Anna Maria Kaufmann – It’s A Good Day
  2. Bart & Baker feat. Nicolle Rochelle – The Swing Phenomenon (Radio Edit)
  3. Just Bubbles – Rising For The Moon
  4. Parov Stelar – Sally´s Dance feat. Cleo Panther (Original)
  5. 11 Acorn Lane – Le Sexe Au Telephone (Do Me Do Mix)
  6. Feel Good Productions – Gyspyland (Dr Cat Mora Swing Remix)
  7. Cristian Stolfi & Ariano Kina‘ – Escucha La Musica (Radio Edit)
  8. Club des Belugas feat. Brenda Boykin – Straight to Memphis
  9. Dr Cat & DJ Pony – Can The Frog Tap Dance (Electromuppets) (Original Mix)
  10. Magilla DJ – Caravan Petrol (Magilla Remix)
  11. Emsy Prank – Backside (Smoke Steady Remix)
  12. Dimaa – Vagabond
  13. Mr. Hotcut – You Are
  14. AlgoRythmiK – Jump 4 Swing (Larry Coon)
  15. Swing Zazou – Wideboy (Revolution Mix)
  16. Alan De Laniere – Hey Listen (Deja-Move Remix)
  17. Electro Swing Cartel – Tini Mini Lady (Instrumental)

Trackliste CD2 “Swing what you got!”compiled & mixed by DJ Globulation

  1. Bart & Baker pres. Pierre Santini & Lada Redstar – Allez Viens (Via Con Me) (Talented Mister & Globalution Remix) *
  2. 5 In Love & Cab Canavaral – Swing What You Got (Cab Canavaral Remix) *
  3. Savages Y Suefo – Black Cat Jive
  4. Anita O’Day – Peanut Vendor (Club des Belugas Remix)
  5. Nikola Vujicic vs. Baunzz!! – Tears No More (Radio Version) *
  6. Kojato & The Afro Latin Cougaritas – Like A Gypsy
  7. !DelaDap – Crazy Swing
  8. Charlie Johnson & His Paradise Band – The Boy In The Boat (Minimatic Remix)
  9. Frank Reefer & Joey Viper – Mambo Nr 5 (Original)
  10. Dirty Honkers – Club Cats
  11. Skeewiff – Light Up! (Original)
  12. Shemian – Happy Swingin (Original Mix)
  13. Parov Stelar – The Paris Swingbox (Original)
  14. Swingrowers – Senza Ciatu (Single Mix)
  15. Valice – Here Comes My Sun Feat. Carolyn Vox
  16. Kitten and The Hip – Don’t You Worry (Original Clean Vocal Mix) *
  17. Lionel Hampton – It Don’t Mean A Thing (If It Ain’t That Swing) (Jazz Reconstruction Club Mix)
  18. Tommy Dollar – Balkan Betty (Globalution & Robert Soko Remix)

Fazit

Ich würde mich jetzt nicht als großen Kenner und Fan von Swing-Musik betiteln aber ich höre es hin- und wieder ganz gerne, weil die Sounds doch oft sehr cool klingen. So war ich sehr gespannt, wie sich dies mit elektronischer Musik anhört, und war überrascht, dass ich es so toll fand, nach den vielen Rezensionen, die schlecht drüber geschrieben haben, ich hab mir das dummerweise vorher durchgelesen. Aber dem kann ich nicht nachempfinden, ich finde die elektronischen Swing Sounds genial und die Musik klingt jetzt bei Weitem nicht mehr so angestaubt, sondern wieder wirklich modern. Ich kenne zwar niemanden der Künstler werde definitiv aber mehr in dieses Genre hören, denn mich hat diese Doppel-CD begeistert. Hör einfach mal rein.

Swing Revolution

 © Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de