Olympia 1936 | DVD

Olympia 1936: Die Olympischen Spiele 1936 in privaten Filmaufnahmen.

Ausgetragen vom 6. bis 16. Februar in Garmisch-Partenkirchen und vom 1. bis 16. August in Berlin und Kiel (Segelwettbewerbe) waren sie die ersten Olympischen Spiele, die in einer Diktatur stattfanden.

  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Polar Film + Medien GmbH
  • Erscheinungstermin: 18. August 2011
  • Spieldauer: 126 Minuten 
GESAMTWERTUNG  89%

Olympia 1936

Olympia 1936

Die Olympischen Spiele des Jahres 1936 nehmen in der Sportgeschichte eine besondere Position ein. Bis heute wird ihre Deutung kontrovers diskutiert. Ausgetragen vom 6. bis 16. Februar in Garmisch-Partenkirchen und vom 1. bis 16. August in Berlin und Kiel (Segelwettbewerbe) waren sie die ersten Olympischen Spiele, die in einer Diktatur stattfanden.Ereignisse wie diese wecken Begehrlichkeiten: Durch große finanzielle undpersonelle Förderung versuchte das nationalsozialistische Regime seinevorgebliche Friedfertigkeit zu demonstrieren und das Renommee des DrittenReiches im Ausland zu verbessern.Zunächst von Boykottforderungen bedroht, erlebten sie einen Teilnehmer- und Zuschauerrekord mit zahlreichen sportlichen Höchstleistungen. In hohem Maße staatlich gefördert, wurden diese Olympischen Spiele zum bis dahin größten Sportfest der Welt. Unter den Zuschauern befanden sich auch zahlreiche Filmamateure, die im Gegensatz zu den Wochenschauen ohne besondere politische Intention nur für den privaten Gebrauch drehten. Ihre Filmaufnahmen, die einzigen, die keine staatliche Zensur durchlaufen mussten, sind daher einzigartige Zeitdokumente.Für die Dokumentation Olympia 1936 sind diese bisher nie öffentlich gezeigten Amateurfilme zum ersten Mal zu einer facettenreichen Dokumentation über die Olympischen Spiele des Jahres 1936 zusammengestellt worden.

DVD Extras

Als Extras erwarten Dich ein Wendecover ohne FSK-Logo sowie ein Booklet mit tollen Bildern zu dieser Doku.

Fazit

Ich wollte sehr lange Mal eine vernünftige Dokumentation über die Olympischen Spiele 1936 in Berlin sehen, stattdessen findet man ja hier- und da nur irgendwelche Ausschnitte, Filmschnipsel oder englischsprachige Dokumentationen. Mein Wunsch wurde nun erhört mit dieser tollen DVD, die sehr gut die Spiele und das drum herum erklärt. Dabei geht die Dokumentation wirklich auf die Spiele ein und weniger um das, was herum passiert ist, also weniger um Hitler, auch wenn er ab und an erwähnt und gezeigt wird, steht doch das sportliche Ereignis im Vordergrund. Wahrscheinlich wäre um beides unterzubringen die Doku locker 4 Stunden gewesen. Ich hätte zwar gerne noch mehr Infos bekommen und war etwas traurig, als die 2 Stunden vorbei waren, kann aber natürlich dennoch sagen, dass sich ein Kauf absolut lohnt, denn diese Doku beinhaltet sehr tolle Aufnahmen der Spiele. Schau einfach mal rein.

Olympia Berlin 1936 – Opening and Closing

 © Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de