FilmMittwoch im Ersten Bloch: Heißkalte Seele | TV Tipp

FilmMittwoch im Ersten Bloch: Heißkalte Seele ist ein Fernsehfilm aus Deutschland 2012 und läuft am Mittwoch, 7. November 2012 | 20:25 im Ersten.

ARD/SWR BLOCH, "Heisskalte Seele", Fernsehfilm 2011, Buch: Silke Zertz, Regie: Michael Verhoeven, am Mittwoch (07.11.12) um 20:15 Uhr im ERSTEN. Bloch (Dieter Pfaff) hat Rieke Hollstein (Katharina Schüttler) im Wald gefunden, wo sie einen Baum für ihre Wohnung fällen wollte. Riekes emotionales Hoch ist vorüber, doch zugeben, dass sie krank ist, kann sie noch nicht.

FilmMittwoch im Ersten Bloch: Heißkalte Seele 

Benno Pflüger sucht Blochs Hilfe, weil er sich Sorgen um seine Lebensgefährtin Rieke macht. Die junge Frau hat versucht sich umzubringen, nicht zum ersten Mal. Sie schwankt zwischen hocheuphorischen, manischen Phasen und der tiefen Niedergeschlagenheit der Depression. Gerade in einer euphorischen Phase, leugnet sie die Selbstmordabsicht und besteht darauf, dass sie gesund sei. Ihr Vater, der einen erbitterten Kampf gegen alle Arten von Ärzten führt, unterstützt sie dabei. Er will in jedem Fall verhindern, dass Rieke ins psychiatrische Krankenhaus kommt. Benno dagegen leidet unter der Unberechenbarkeit seiner Freundin und hofft auf die Unterstützung der Psychiatrie.  Bloch erkennt durchaus, dass Riekes bipolare Störung und die fixe Idee ihres Vaters eine gefährliche Verbindung eingehen – aber solange Rieke jede Hilfe verweigert, kann er sie nicht behandeln. Doch als Benno mit der gemeinsamen Tochter Emma auszieht, eskalieren Riekes Reaktionen.

ARD/SWR BLOCH, "Heisskalte Seele", Fernsehfilm 2011, Buch: Silke Zertz, Regie: Michael Verhoeven, am Mittwoch (07.11.12) um 20:15 Uhr im ERSTEN. Rieke Hollstein (Katharina Schüttler) ist in einer euphorischen Phase. Einem Impuls nachgebend, streicht sie die Wohnzimmerwand in Pink, zum großen Vergnügen ihrer Tochter Emma.

ARD/SWR BLOCH, "Heisskalte Seele", Fernsehfilm 2011, Buch: Silke Zertz, Regie: Michael Verhoeven, am Mittwoch (07.11.12) um 20:15 Uhr im ERSTEN. Ist Rieke Hollstein (Katharina Schüttler) wirklich krank und bedarf der Behandlung? Rieke selbst lehnt das ab, schon gar, wenn sie in einer euphorischen Phase ist. Ihr Vater steht ihr bei, er hält ohnehin nichts von Ärzten und Behandlungsmethoden. Riekes Lebensgefährte Benno Pflüger (Christian Näthe) dagegen macht sich große Sorgen um seine Freundin und hat Bloch (Dieter Pfaff) zu Hilfe gerufen.

Bilder © SWR/Stephanie Schweigert