Primeval: Rückkehr der Urzeitmonster | DVD

Primeval: Rückkehr der Urzeitmonster Unerklärliche Phänomene erschüttern Großbritannien. Staffel 1-4 in einer Box.

Eine riesige Kreatur macht in den Vorstädten Jagd auf Menschen und verschwindet ebenso plötzlich, wie sie aufgetaucht ist.

  • Darsteller: Douglas Henshall, Lucy Brown, Andrew Lee Potts
  • Anzahl Disks: 11
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Polyband/WVG
  • Erscheinungstermin: 26. Oktober 2012
  • Spieldauer: 1639 Minuten
GESAMTWERTUNG    84%

Primeval: Rückkehr der Urzeitmonster

Primeval: Rückkehr der Urzeitmonster

Unerklärliche Phänomene erschüttern Großbritannien: Eine riesige Kreatur macht in den Vorstädten Jagd auf Menschen und verschwindet ebenso plötzlich, wie sie aufgetaucht ist. Evolutionsbiologe Professor Nick Cutter versucht mit seinem Team, den unglaublichen Berichten auf den Grund zu gehen. Doch was Cutter herausfindet, löst nur noch mehr Bestürzung aus: Die riesigen Spuren scheinen nur zu einem längst ausgestorbenen Dinosaurier zu passen! Die Häufung mysteriöser Berichte hat bereits die Regierung in Form der jungen Home-Office-Agentin Claudia Brown auf den Plan gerufen. Sie verpflichtet die Wissenschaftler zwar zum Stillschweigen, unterstützt das Team aber dafür bei den Recherchen. Gemeinsam stoßen sie auf Unglaubliches: Monster aus vergangenen und zukünftigen Erdzeitaltern dringen durch mysteriöse Zeitportale in unsere Welt ein. Das Problem: Niemand weiß, warum, wo oder wann. Dann gerät Cutters Welt völlig aus der Bahn – seine seit Jahren tot geglaubte Frau taucht plötzlich wieder auf…

Fazit

Ich dachte ja immer das Primeval so etwas, wie Jurassic Park ist, und habe mir das deswegen bisher nie angesehen. Das heißt nicht, dass ich Jurassic Park nicht gut gefunden habe, das war einer der besten Filme aller Zeiten, durch die vielen Fortsetzungen aber ausgelutscht meiner Meinung nach. Jetzt zu diesem Release habe ich mir doch Primeval mal angesehen und bin froh das getan zu haben, denn es ist zwar ähnlich wie Jurassic Park aber eben nicht gleich mit neuen frischen Ideen und interessanten Schauspielern. Gerade zum Start der Serie 2007 war das schon, Wahnsinn, geht es spannend los, ich hatte mich gefragt „Was hat das alles auf sich“ und genau das ist, das was die Serie so spannend macht, dieses hinterfragen am Anfang. Ich hab bei weitem noch nicht alle Staffeln geschaut, werde ich aber noch machen und kann Dir empfehlen das auch zu tun, die Serie ist wirklich sehr gelungen, wenn auch hier- und da die Dialoge etwas flach sind, machen das die Special-Effekte wieder gut, die wirklich Kinoreif geworden sind.

Trailer

 © Daniel Pietrzik | nachgebloggt.de

Das könnte Dir auch gefallen: